Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Turnen

Streit der Turner - Nguyen attackiert Hambüchen

15.10.2012 | 15:30 Uhr
Streit der Turner - Nguyen attackiert Hambüchen
Turner Fabian Hambüchen wurde von Olympia-Kollege Marcel Nguyen kritisiert.

Straubenhardt.   Bei den Olympischen Spielen in London traten sie noch gemeinsam für Deutschland an. Jetzt liefern sich Fabian Hambüchen und Marcel Nguyen verbale Auseinandersetzungen, die auf ein abgekühltes Verhältnis der beiden besten deutschen Turner schließen lassen.

Erst gewann der deutsche Kunstturn-Mannschaftsmeister KTV Straubenhardt in der Bundesliga das Duell gegen die KTV Obere Lahn mit 42:25 Punkten, dann kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen den Stars.

Nguyen: "Ich weiß nicht, was ihm hier gefehlt hat“

Fabian Hambüchen , jetzt Obere Lahn, war im vergangenen Jahr im Unfrieden von Straubenhardt geschieden. Deren Vorzeigeturner Marcel Nguyen trat jetzt nach. Über Hambüchens spontane Teilnahme am Kampf sagt er: „Er hat gesagt, er will seine Mannschaft nicht im Stich lassen. Das kannte ich bisher von ihm so nicht. Aber das hätte er ja vielleicht auch letztes Jahr mal machen können. Wäre mir ganz recht gewesen, wenn er das ,Mannschaftsgefühl’ damals schon entwickelt hätte.“ Weiter sagte Nguyen : „Er war ja nur selten da, er wusste ja nicht, wie es in der Mannschaft ist. Es sind super Leute in meiner Mannschaft. Ich weiß nicht, was ihm hier gefehlt hat.“

„Die Leute verstehen einfach nichts“

Hambüchen reagierte enttäuscht auf die Aussagen. „Ich hatte die Achillessehne gerissen, das vergessen alle“. Dann habe er sich auf Olympia vorbereitet. Wenn er solche Kommentare höre, merke er, „dass die Leute es einfach nicht verstehen.“

Benedikt Bernshausen



Kommentare
Aus dem Ressort
Sekundenschlaf zerstört Lebensplan einer Familie
Gericht
Ein Sekundenschlaf hat nicht nur das Leben eines Mannes aus Allendorf/Eder verändert. Auf der B 480 zwischen Niedersfeld und Winterberg hat er einen Unfall gebaut. Elf Menschen wurde verletzt, eine junge Frau sitzt seitdem im Rollstuhl. Jetzt wurde vor dem Amtsgericht Medebach ein Urteil gesprochen.
Störung – Drei Wochen ohne Telefon und Internet
Telekom
Fast drei Wochen hat Ottmar Haardt aus Buchen auf seinen Telefon- und den Internetanschluss der Telekom verzichtet. Nicht freiwillig – die Leitungen blieben nach einem Unwetter Ende Juli tot.
Ebola-Planspiel wird an Tag fünf zum Ernstfall
Ebola-Verdacht
Erst am vergangenen Freitag war der so genannte Einsatzbefehl bei der Feuerwehr geschrieben worden. Also eine Art „Drehbuch“, was zu tun ist, wenn ein Ebola-Verdachtsfall in Hagen auftritt. Niemand hätte wohl erwartet, dass dieses so schnell zum Tragen kommen würde.
„Clown mit der Trommel“ feiert Comeback
Trio
Die WP sprach mit Peter Behrens (67), Ex-„Trio“-Schlagzeuger, über sein Leben mit „Trio“, sein Comeback mit Ecki Schrader aus Marsberg und seine neue CD.
Zwei Tiger verbringen ihren Urlaub in Hemer
Notquartier
Zwei Tiger sorgen in Hemer-Becke für Aufsehen. Auf einem Firmengelände haben sie mitsamt Zirkuswagen ein Sommerquartier bezogen.
Umfrage
Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
38. Stadtfest in Lennestadt
Bildgalerie
Stadtfest
Motorrad-Festival in Olsberg
Bildgalerie
Motorräder
Kärmetze in Wenden 2014
Bildgalerie
Kirmes
Meschede und Bestwig von oben
Bildgalerie
Aus der Luft