Spiritueller Sommer 2015 sucht Mitwirkende

Schmallenberg..  Der Spirituelle Sommer in Südwestfalen ist eine Erfolgsgeschichte. Die Initiatoren hoffen daher auch für die kommende Veranstaltungsreihe vom 21. Mai bis 30. August 2015 auf viele, die mitmachen. Kirchengemeinden, Moscheevereine, Kulturinitiativen und alle anderen, die sich beteiligen wollen, können sich bis zum 6. Februar anmelden, schildert Projektleiterin Susanne Falk.

1 Welche Angebote sind beim Spirituellen Sommer gefragt?

Gesucht wird nach Veranstaltungen, die den Besuchern neue Zugänge und Erfahrungen zum Thema Spiritualität eröffnen. Dazu gehören Meditation und Gebete ebenso wie Übungen zur Achtsamkeit. Auf große Resonanz stießen in den vergangenen Jahren außerdem Konzerte, Kunstinstallationen, Wander- und Pilgerangebote, Tanzworkshops und Führungen durch Kirchen und Moscheen. Im Rahmen der spirituellen Traditionen der großen Weltreligionen, aber auch in der Erfahrung von Natur, Stille oder Musik bietet sich für die Anbieter eine Vielzahl von Möglichkeiten.

2 Wer ist als Anbieter angesprochen?

Kirchengemeinden, Moscheevereine, Heimatvereine, Kulturinitiativen, Touristiker, Dienstleister und alle, die mit Natur und besonderen Orten in Südwestfalen arbeiten. Das Projekt wird getragen von der Kur- und Freizeit GmbH Schmallenberg in Zusammenarbeit mit dem Dekanat Hochsauerland-Mitte, dem Ev. Kirchenkreis Wittgenstein und vielen weiteren Unterstützern.

3 Wie funktioniert die Anmeldung?

Wer beim Spirituellen Sommer 2015 dabei sein möchte, reicht seinen Vorschlag bis zum 6. Februar per Mail an info@wege-zum-leben.com ein. Info: 02972 / 974052.

Die Fragen stellte Monika Willer.