Mit drei Türöffnern unterwegs

Arnsberg..  Er hat sich gleich bereit erklärt. Klaus Diener aus Arnsberg ist einer der drei Guides, die die Studierenden eine Woche begleiten. Mit ihm sind Jan Hüsing aus Olpe und Jannis Schulte aus Arnsberg mit von der Partie. Der 76-jährige ehemalige Lehrer vom Gymnasium Laurentianum (Fächer Englisch, Philosophie, Geographie und Sport) freut sich, den Fotografen Türen in Arnsberg zu öffnen und die Stadt zu zeigen: „Ich habe die Zeit, und ich bin auch in meinem Alter bis heute offen für neue Ideen.“ Er sei sehr gespannt darauf, wie die Neulinge das Gesicht Arnsbergs zeigen werden. Das geht Andreas Jansen von Homebase Sauerland nicht anders: Der 32-Jährige: „Ein spannendes Projekt. Wenn den Studierenden vielleicht kein fotografisches Denkmal gelingt, sie werden sicherlich Anlass zu Diskussionen liefern.“ Die Homebase Sauerland begleitet die Zukunftswerkstatt der WEST­FALENPOST von Beginn an.