Missbraucht Google seine Marktmacht?

Z Jeder Mächtige missbraucht auf die ein oder andere Weise seine Macht und sei es nicht mal bewusst. Vor allen Dingen geht es nicht mehr um Geld, sondern um den Ausbau der Macht. Google ist da nicht schlechter oder besser als andere mächtige Unternehmen oder Menschen.

Z Nein! Google war nur schneller und fitter als die Anderen. Google kannte sich einfach besser aus und hat sich im Markt einen Platz gesi-
chert.



Z Ja, auf jeden Fall. Google ist schon fast ein Monopolist. Allein die Suche im Internet wird als googeln bezeichnet. Im Bezug auf Internet, Wirtschaft und Werbung hat Google eine unglaubliche Vormachtstellung. Für den Nutzer fehlt jede Transparenz.

Z Ist es nicht bei den Gelben Seiten oder sonstigen gedruckten Werbeflächen das Gleiche? Derjenige, der zahlt, bekommt eine größere Fläche zur Verfügung, um seine Werbung zu platzieren. Google nutzt dazu einen Algorithmus. Wer mehr zahlt, wird weiter oben landen.

Frage
des Tages
?