Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Balve Optimum 2012

Kristina Sprehe bei Dressur-DM die Herausforderin mit eigenem Totilas

24.05.2012 | 15:30 Uhr
Kristina Sprehe bei Dressur-DM die Herausforderin mit eigenem Totilas
Kristina Sprehe ist die Aufsteiigerin der Dressurszene. Sie will Totilas in Balve herausfordern. Foto:Marcus Bottin

Balve.   Natürlich stichelt sie nicht gegen Matthias Rath und seinen Wunderhengst Totilas, aber bei den nationalen Reit-Meisterschaften in Balve (31. bis 3. Juni) will Kristina Sprehe das deutsche Top-Paar der Dressur herausfordern. „Ich konzentriere mich auf mich“, sagt sie.

Das Traumpaar der deutschen Dressur beehrt die nationalen Meisterschaften vom 31. Mai bis 3. Juni in Balve. Doch Matthias Rath und Totilas sind keine Alleinunterhalter. Eine besonders selbstbewusste Herausforderin ist Kristina Sprehe, die das Pferd Desperados als ihren Totilas bezeichnet.

Der Hengst habe genauso viel Qualität, sei schön und schwarz, schwärmt die 25-Jährige ab und zu. Das erinnert an ihre Teamkollegin Anabel Balkenhol, die schon nach Raths Doppelsieg bei den Titelkämpfen vor Jahresfrist an gleicher Stelle im Sauerland erklärte: „Wir haben alle auf unsere Art ein Wunderpferd. Jedes ist speziell.“

Die Aufsteigerin der Branche

Aufgrund der großen Leistungsdichte hierzulande ist es bestimmt berechtigt, die Ausnahmestellung von Totilas zu relativieren. Sprehe tut dies als die Aufsteigerin der Branche. War sie in den vergangenen Jahren noch bei den Nachwuchsreitern unterwegs, hat sie es auf Desperados mittlerweile zu den ganz Großen geschafft.

Kristina Sprehe freut sich auf die DM. In der Weltrangliste klettert sie innerhalb von acht Wochen auf Platz 17. Foto: Bottin

Innerhalb von acht Monaten verbesserte sich die Studentin der Betriebswirtschaft in der Weltrangliste vom 125. auf den 17. Platz. Seit Dezember gehört sie dem deutschen Championatskader an und gilt sogar als Kandidatin für die Olympischen Spiele in London.

Sensationssieg im Grand Prix Special

Im März feierte die zierliche Niedersächsin aus Dinklage beim Turnier in der Dortmunder Westfalenhalle einen Sensationssieg im Grand Prix Special. Einen Monat später kam es zum Auftakt der grünen Saison in Hagen am Teutoburger Wald zu dem mit Spannung erwarteten direkten Duell mit Rath, das der Rivale im Sattel des Zehn-Millionen-Vierbeiners sowohl im Grand Prix als auch in der Kür für sich entschied, wenngleich die mehrmalige Medaillengewinnerin bei den Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter mit persönlichen Bestnoten glänzte.

  1. Seite 1: Kristina Sprehe bei Dressur-DM die Herausforderin mit eigenem Totilas
    Seite 2: Lebenstraum von Olympia kann wahr werden

1 | 2


Kommentare
Aus dem Ressort
"Wühltischwelpen" - Tierarzt kritisiert Modetrend bei Hunden
Hunde
Kleine Hunderassen wie Möpse, Chihuahuas sowie Englische oder Französische Bulldoggen sind derzeit stark gefragt. Es sind alles kleinwüchsige Rassen. Gekauft werden sie häufig als Welpen im Internet. Tierärzte wie der Mescheder Dr. Stefan Gabriel warnen: „Das sind oft Wühltischwelpen.“
Wetterdienst warnt erneut vor heftigen Gewittern in NRW
Unwetter
Mal heiß, dann wieder nass: Der Sommer bleibt unbeständig. Auch am Dienstag warnen Meteorologen erneut vor Gewitter und Starkregen an Rhein und Ruhr. Für den Raum Aachen gilt am Nachmittag die höchste Warnstufe. Ab Mittwoch ist die Unwettergefahr aber erst einmal gebannt.
20-Jähriger nicht in Lebensgefahr - Sturz beim Vogelschießen
Schützenfest-Unfall
Das Vogelschießen beim Schützenfest in Balve-Volkringhausen ist von einem Unfall überschattet worden. Auf einem anliegenden Feld stürzte ein 20-jähriger Jungschütze der Schützenbruderschaft St. Hubertus so unglücklich, dass er kein Gefühl mehr in seinen Beinen spürte. Lebensgefahr besteht nicht.
Zwei junge Hunde in Menden vergiftet
Drama
In Menden sind zwei Hunde mutmaßlich vergiftet worden, einer ringt mit dem Tod. Der oder die Täter sind unbekannt, auch um welches Gift es sich handelte, ist nicht klar. Die Hunde gehören einer alleinerziehenden Mutter mit sieben Kindern.
In Iserlohn treffen sich im August die besten Gitaristen
Musik
Annähernd 200 Studenten aus mehr als 50 Ländern werden vom 10. bis 17. August am 23. Internationalen Gitarren-Symposion in Iserlohn und Schwerte-Villigst teilnehmen. Als Preisgelder winken stattliche 45.000 Euro.
Umfrage
Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Königspolonaise 2014 in Olpe
Bildgalerie
Schützenfest
Gas-Alarm in Kita in Wetter
Bildgalerie
Feuerwehr
Burghaus neuer König in Olpe
Bildgalerie
Vogelschießen