Keine Polizei bei kleinen Straftaten?

Z Bei den Belastungen der Polizei kann es hilfreich sein, bestimmte Straftaten aus ihrem Arbeitsbereich auszugliedern. Das sollte allerdings nicht pauschal gelten. Ich bin sicher, dass die Polizei nicht die Verfolgung aller kleinen Straftaten abgeben wird.

Z Eine Aufgabenverteilung ist gut, da die Anforderungen für die Polizei größer werden. Man sieht ja, dass es immer mehr Kriminalität gibt, nicht nur Terror.

Z Auch die so genannten kleineren Straftaten bleiben Straftaten und müssen als solche behandelt werden. Die Frage ist doch: Warum ist das Land NRW nicht in der Lage, mehr Polizistinnen und Polizisten einzustellen?


Z Das sehe ich skeptisch. Wo will man denn da die Grenze ziehen? Und ohne die abschreckende Wirkung werden aus kleinen vielleicht auch irgendwann große Täter.

Frage
des Tages
?