Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Sauer und Siegerland

Karstadt bleibt bis mindestens 2021 in Iserlohn

20.01.2015 | 00:12 Uhr

Iserlohn. Die Karstadt-Filiale in Iserlohn gehört nicht zu den akut bedrohten Häusern der Essener Handelskette. Diesen „starken Eindruck“ hat der Iserlohner Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens anlässlich eines Jahresempfangs in seiner Stadt deutlich formuliert.

Seit 1. Oktober 2014 ist die Stadt Iserlohn Besitzer und Vermieter der Karstadt-Immobilie am Schillerplatz. „Natürlich stehen wir im engen Kontakt mit unserem Mieter“, so Bürgermeister Ahrens. Der Mietvertrag mit Karstadt laufe ohnehin noch bis 2026, und der früheste Kündigungstermin wäre auch erst 2021. „Trotz aller Turbulenzen, um die wir auch im Iserlohner Rathaus sehr wohl wissen, behält der Vertrag ja seine Gültigkeit“, erklärt Dr. Ahrens seine zuversichtliche Einschätzung. Eine vorzeitige Vertragskündigung seitens des Mieters würde entsprechend teuer zu Buche schlagen.

Auch im Karstadt-Konzern selbst herrscht in Bezug auf Iserlohn eine gute Stimmung. „Alles sieht sehr positiv aus“, heißt es da, und es werden offensichtlich an diesem mittelstädtischen Standort „ganz gute schwarze Zahlen“ geschrieben. Auch Bürgermeister Ahrens setzt klar auf „die wirtschaftliche Kraft“ seiner Stadt und ihrer Umgebung, und er verweist zudem auf die ­attraktive Lage der Karstadt-Filiale mitten in Iserlohn.

Andreas Thiemann

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
10254758
Karstadt bleibt bis mindestens 2021 in Iserlohn
Karstadt bleibt bis mindestens 2021 in Iserlohn
$description$
http://www.derwesten.de/region/sauer-und-siegerland/karstadt-bleibt-bis-mindestens-2021-in-iserlohn-aimp-id10254758.html
2015-01-20 00:12
Sauer und Siegerland