Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Sauer und Siegerland

Eine Kamera nichtnur für Spioneund die Queen

25.02.2013 | 00:18 Uhr

Hemer. Als Minikameras für Spione sind sie berühmt geworden. Minox-Kameras dürfen in keinem Fotomuseum der Welt fehlen, doch das erste deutsche Minox-Museum ist gestern in einem Privathaus in Hemer eröffnet worden. Der Hobbysammler Reinhard Lörz hat sich damit einen Lebenstraum erfüllt. Auf 70 Quadratmetern zeigt er alles rund um Minox. „Wir freuen uns, dass es engagierte Menschen gibt, die die Tradition weiterleben lassen“, gratulierte auch Minox zur Eröffnung.

1 Wie sind Sie zu dem Hobby gekommen?

Meine erste Minox-Kamera habe ich 1993 geschenkt bekommen. Ich war von der ersten Sekunde an fasziniert, wie filigran diese Kamera ist. Ich liebe das fantastische Design. Seither habe ich alles rund um Minox gesammelt.

2 Wie ist die Minox so berühmt geworden?

Königin Elisabeth II., Jackie Kennedy oder Eisenhower - sie alle fotografierten mit der Königin der Kleinstbildkameras. Die Kamera war berühmt-berüchtigt für die Spionage. Die Filme haben Agenten in Rasierpinseln oder in Streichholzschachteln geschmuggelt. Auch dies ist in der Ausstellung dokumentiert.

3 Was ist in ihrem Museum zu sehen?

Es ist eine Sammlung von großem ideellen Wert, zu der unter anderem 100 verschiedene Kameras gehören. Eigentlich habe ich hier alles vom Werbe-Kugelschreiber über alte Fotografien bis hin zu Projektoren und Ferngläsern. Besonders stolz bin ich auf Kameras aus der persönlichen Sammlung Walter Zapps, des Firmengründers.


Mit Reinhard Lörz sprach Ralf Engel.


Empfehlen
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Umfrage
Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Umweltschützer Dieter Mennekes
Bildgalerie
Unternehmer
Motorrad gegen Mähdrescher
Bildgalerie
Crashtest
Tanklaster stürzt in Böschung
Bildgalerie
Unfall
RWE siegt 3:1 in Lippstadt
Bildgalerie
Regionalliga
Aus dem Ressort
17-Jähriger nach Großbrand in Untersuchungshaft
Großbrand
Ein 17-Jähriger hat gestanden, in der Osternacht auf einem Bauernhof im Bad Berleburger Stadtteil Elsoff Feuer gelegt zu haben. Er ist mittlerweile in Untersuchungshaft. Vier Menschen waren verletzt und im Krankenhaus behandelt worden. Der Hof wurde durch den Brand zerstört.
Wenn das Leben nicht perfekt wird - eine Mutter erzählt
Pränataldiagnostik
Die Pränataldiagnostik wird immer genauer – und auch bequemer. Das belastet, kann aber auch Chancen eröffnen. Eine Mutter aus dem Sauerland erzählt auf Nachfrage, wie es ist zu wissen, dass ein Kind behindert zur Welt kommen wird.
Landstraße 686 in Balve wegen Ölspur komplett gesperrt
Straßensperrung
Wegen einer langen Ölspur ist die Sunderner Straße zwischen dem Abzweig Mellen und dem Abzweig Diekental komplett gesperrt. Am Samstagnachmittag war im Motor eines Traktors der Ölfilter geplatzt. Bisher konnte der Asphalt nicht gereinigt werden. Die Sperrung wird mindestens bis Dienstag andauern.
Daniel Ceylan aus Meschede glaubt an Sieg bei DSDS
DSDS
Auch wenn sein Auftritt in der Vorwoche nicht sein bester war, hat Daniel Ceylan es in die Top sechs bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS) geschafft. Jetzt er muss er sich wieder vor Dieter Bohlen und Co. beweisen und auf Unterstützung hoffen. Ein Interview auch über seine Heimat Meschede.
DSDS 2014 - Dieter Bohlen schießt gegen Beatrice Egli
DSDS
Daniel aus Meschede begeisterte die DSDS-Jury in der RTL-Show mit Tina Turners „The Best“. Kay One nervte wieder mit Sprüchen unter der Gürtellinie. Am Ende reichten die Anrufe der "Deutschland sucht den Superstar"-Zuschauer für Christopher und Yasemin nicht, um ins Halbfinale einzuziehen.