Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Sauer und Siegerland

Der Wald der Zukunft

03.06.2012 | 15:54 Uhr
Der Wald der Zukunft
Vertreter aus Südwestfalen haben sich im vergangenen Jahr als überzeugte „Waldnasen“ gezeigt. Nun sollen Bürger ihre Ideen und Wünsche zur Zukunft des Waldes auf Regionalkonferenzen beisteuern. Foto: Joachim Karpa

Hagen/Olpe. Den richtigen Riecher für den Wald haben die Bürger in Südwestfalen ohnehin, ist man bei der Regionale 2013 überzeugt. Für die Menschen in der Region habe er nach wie vor eine herausragende Bedeutung, teilt die Südwestfalen-Agentur mit. „Die Erwartungen und Bedürfnisse wandeln sich jedoch“, heißt es. Es gebe neue Herausforderungen wie den Klimawandel und EU-Vorgaben. Auch müsste die junge Generation einen persönlichen Bezug zum Wald aufbauen, um später richtig zu entscheiden.

Deshalb will die Südwestfalen-Agentur nun eine „Leitstrategie“ für den Wald in Südwestfalen erarbeiten, um Chancen wahrzunehmen und Risiken zu mindern. Und dafür auch die Bürger befragen. Im Internet hat die Agentur dies bereits Ende des vergangenen Jahres mit der Aktion „Bist du eine Waldnase?“ getan. Unter www.waldnasen.de konnten die Bürger ihre Wünsche und Anregungen zum Wald formulieren.

Weil sich aber längst nicht jeder im Internet zu Hause fühlt oder einen Zugang hat, veranstaltet die Südwestfalen-Agentur nun zusätzlich Regionalkonferenzen. Dort werden zum einen die Ergebnisse der Online-Umfrage vorgestellt, zum anderen können die Teilnehmer ihre Vorschläge und Ideen äußern.

Die Konferenzen finden an folgenden Terminen und Orten statt:
Dienstag, 12. Juni, Kreishaus Soest,
Do., 14.06., Kreishaus Lüdenscheid,
Di., 19.06., Kreishaus Olpe,
Mo., 25.06., Kulturhaus Lyz, Siegen,
Di., 26.06., Kreishaus Meschede.

Alle Veranstaltungen beginnen jeweils um 18 Uhr.

Nina Grunsky


Kommentare
Aus dem Ressort
Skandinavisches Holz hilft Westfalen
Wald
Mit dem Einschlag aus den Staatswäldern muss NRW die Klausner-Verträge erfüllen. Hochbetrieb am Güterbahnhof Warstein
Zweite Urlaubswelle in NRW! Hier drohen Staus auf Autobahnen
Stau
An diesem Wochenende könnte es auf NRWs Autobahnen voll werden. Zur Halbzeit der Sommerferien startet die zweite Urlaubswelle, viele andere Urlauber kommen zurück. In drei Bundesländern starten außerdem die Ferien. In unserer Übersicht lesen Sie, wo es besonders voll wird.
Die lohnende Rückkehr zur Natur an der Ruhr in Arnsberg
Renaturierung
Arnsberg hat den Fluss neu entdeckt und drei Ziele zusammengebracht: Wasserqualität, Hochwasserschutz und Freizeitwert sind verbessert worden .
Trecker überrollt 66-Jährigen bei Erntearbeiten in Medebach
Arbeitsunfall
Schlimmer Unfall auf einem Feld in der Nähe von Medebach: Beim Verladen von Heuballen ist ein 66-jähriger Mann von einem Traktor überrollt und schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber flog ihn von der Unfallstelle in die nächste Klinik. Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht.
Aquatherm plant die Zukunft der Rohrfertigung
Wirtschaft
Der Attendorner Weltmarktführer für Rohrleitungssysteme aus Kunststoff plant ein 15-Millionen-Invest. Im Industriegebiet Biggen soll auf 15000 Quadratmetern eine neue, hochmoderne Produktionsstätte entstehen.
Umfrage
Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Königspolonaise 2014 in Olpe
Bildgalerie
Schützenfest
Gas-Alarm in Kita in Wetter
Bildgalerie
Feuerwehr
WM-Trubel in Bad Berleburg
Bildgalerie
Rudeljubel
Heißes Schützenfest 2014 in Olpe
Bildgalerie
Schützenfest