Ärztin spritzt Cortison statt Naturheilmittel

Paderborn..  Hunderte von Patienten soll eine Ärztin aus Paderborn ohne deren Wissen mit Cortison behandelt haben. Vor dem Paderborner Landgericht muss sich die Medizinerin seit gestern für diese Behandlungen verantworten. Der 45-Jährigen wird gefährliche Körperverletzung in 1773 Fällen vorge- ­worfen. Die Expertin für naturheilkundliche Mittel soll bei Eigenbluttherapien ein cortisonhaltiges Präparat beigemischt haben. Nach den Cortison-Gaben sollen Dutzende Patienten körperliche Beeinträchtigungen erlitten haben.