Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Region

Säureanschlag auf junge Frau in Hilden

29.12.2012 | 22:16 Uhr

Ein Unbekannter hat in Hilden einer jungen Frau Säure ins Gesicht gesprüht. Der Täter klingelte am späten Samstagvormittag an der Tür der 20-jährigen Deutschen mit türkischen Wurzeln, wie die Polizei mitteilte. Als diese öffnete, sprühte ihr der Mann aus einer Dose eine Flüssigkeit ins Gesicht. Er verließ wortlos den Tatort und flüchtete in unbekannte Richtung.

Hilden (dapd-nrw). Ein Unbekannter hat in Hilden einer jungen Frau Säure ins Gesicht gesprüht. Der Täter klingelte am späten Samstagvormittag an der Tür der 20-jährigen Deutschen mit türkischen Wurzeln, wie die Polizei mitteilte.

Als diese öffnete, sprühte ihr der Mann aus einer Dose eine Flüssigkeit ins Gesicht. Er verließ wortlos den Tatort und flüchtete in unbekannte Richtung.

Die junge Frau verspürte den Angaben zufolge sofort ein starkes Brennen im Gesicht und rief daraufhin den Rettungsdienst an. Die Sanitäter stellten fest, dass es sich bei der Flüssigkeit um eine Säure handelte. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht.

Der Polizei liegen nach derzeitigem Ermittlungsstand keine Anhaltspunkte für ein politisch motiviertes Handeln vor.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Gelsenkirchenerin greift nach der Waffe eines Polizisten
Polizeieinsatz
Als eine 20-Jährige im Streit eine andere Frau angriff und ein Polizist dazwischen ging, griff die Gelsenkirchenerin nach der Waffe des Polizisten.
Polizist nach fatalem Schlag im Bermudadreieck im Wachkoma
Anklage
Ein Dreivierteljahr nach einem Schlag ins Gesicht liegt ein Polizist weiter im Wachkoma. Wegen der Tat hat die Staatsanwaltschaft einen Herner (31)...
Doch kein Ehrentitel für Essener Schlagersänger René Pascal
Ehrentitel
Die Essener Partei-Piraten hatten Schlagersänger René Pascal für den Ehrentitel vorschlagen wollen. Den Antrag zog die Fraktion aber wieder zurück.
Schulbus mit defekten Gurten fuhr behinderte Kinder
Mängel
Erneut gibt es Mängel in einem Schulbus. Wieder trifft es körperlich und geistig behinderte Schüler der Max-Wittmann-Förderschule in Dortmund.
Häftling nach Flucht aus JVA Gelsenkirchen angeklagt
Prozess
5,99 Euro kostete die Baumarkt-Säge, mit der sich ein Häftling im Sommer 2014 aus der JVA Gelsenkirchen befreien konnte. Jetzt steht er vor Gericht.
Fotos und Videos
Zirkus Charles Knie in Hagen
Bildgalerie
Zirkus
Airlebnisweg in Amecke am Sorpesee
Bildgalerie
Freizeit
Handwerk im Kinderzimmer
Bildgalerie
Freilichtmuseum
7432535
Säureanschlag auf junge Frau in Hilden
Säureanschlag auf junge Frau in Hilden
$description$
http://www.derwesten.de/region/saeureanschlag-auf-junge-frau-in-hilden-id7432535.html
2012-12-29 22:16
Kriminalität,Säureanschlag,
Region