Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Bahn

Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris

22.12.2010 | 17:00 Uhr
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
Der Thalys verbindet künftig auch das Ruhrgebiet mit Paris.

Essen. Ab August 2011 ist das Ruhrgebiet direkt mit der Stadt der Liebe verbunden. Einmal täglich fährt dann der Schnellzug Thalys nicht mehr nur bis nach Köln, sondern auch über Düsseldorf und Duisburg nach Essen.

Ab dem 29. August ist Paris vom westlichen Ruhrgebiet wieder direkt mit dem Zug erreichbar. Einmal täglich wird laut NRZ-Informationen einer der bislang zwischen Paris und Köln pendelnden Thalys-Schnellzüge über Düsseldorf und Duisburg bis Essen weiterfahren – so weisen es die elektronischen Fahrpläne und Kursbücher aus.

Die direkte Reise nach Paris ist allerdings etwas für Frühaufsteher: Der Schnellzug mit eigenem Ticket- und Preissystem startet um 5.12 Uhr ab Essen (Duisburg 5.28 Uhr, Düsseldorf 5.45 Uhr). Über Brüssel (8.37 Uhr) erreicht der Zug um 9.59 Uhr Paris. Der Gegenzug startet von Paris Nord um 18.01 und in Brüssel um 19.28 Uhr und ist um 21.48 Uhr in Düsseldorf, ehe er über Duisburg (22.02 Uhr) Essen erreicht (22.19 Uhr.).

Die Ticketpreise des Thalys von und nach Essen sind noch nicht bekannt. Die Erfahrung zeigt, dass sie sehr nachfrageabhängig sind, die reguläre einfache Fahrt ab Köln kostet 171 Euro in der ersten und 109 Euro in der zweiten Klasse, gelegentlich gibt es auch Schnäppchenpreise.

Stephan Hermsen



Kommentare
25.12.2010
12:46
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von Startbahn rotweiss | #23

Essen als Zentrum des Ruhrgebiets ist schon die optimale Lösung als Startort......

23.12.2010
18:59
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von Pucky | #22

@ #21
Wenn Sie meine Äußerung wirklich gelesen hätten, dann hätten Sie auch mitbekommen, dass ich nach Köln fahre, da ich dort Arbeite.
Ihre Bemerkung ist also unkorrekt und unsachlich. Über Ihr Niveau äußere ich mich erst gar nicht, das ist mir zu niedrig.

23.12.2010
15:20
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von Stefan Maril | #21

Pucky, dann fahr doch ICE oder reicht dazu dein ALG nicht?

23.12.2010
14:14
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von slkfjslfkjsldkfjslkfjsldfjsldfj | #20

Der Thalys besser als ein ICE? Kann ich nicht sagen, denn im Thalys sitzt man grade in der 2. Klasse sozusagen mit den Knien an den Ohren. Sprich: Die Sitzreihen sind recht eng gestaltet. Da sind die Reihen der 1. Klasse nur minimal besser als die 2. Klasse im ICE, soviel zum Thema besser. Ausserdem ist der Thalys reservierungspflichtig, der ICE dagegen nicht.

23.12.2010
13:13
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von DerPendler2011 | #19

Ein Halt am Düsseldorfer Flughafen wäre sicherlich sinnvoll. Hier sind ohnehin zu viele Fernverkehrverbindungen gestrichen worden und der Thalys stellt sich als passende alternative zum Flieger da.
Ich bin beruflich und Privat regelmäßig in Brüssel und nutze ausschließlich den Thalys, die ICE Verbindungen versuche ich zu umgehen.
Ich kenne beide Züge recht genau und der Thalys ist vom Service, Ausstattung und dem Essen bei weitem besser als ein ICE.

23.12.2010
10:44
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von ein Bahnfreak | #18

Thalys technisch besser als ICE? Sehr fraglich, da der Thalys auf dem alten TGV basiert, hier eben mehrsystemfähig. Dennoch ist es ein Zug mit reinen Treibköpfen. Beim ICE3 sind jedoch mehrere Achsen auf alle Wagen verteilt angtrieben, so dass auch Fahrmotoren, Traktionsstromrichter und Transformatoren unterflur sind. Das bedeuted mehr Sitzplätze, vor allem in den Endwagen, aber auch bessere Traktion, insbesondere bei Steigungen. Und dabei ist der ICE3 auch nicht mehr der Jüngste. Über die Innenausstattung lässt sich natürlich streiten. Und eine Direktverbindung von Essen nach Paris, um beim Thema zu bleiben, finde ich einfach gut!

23.12.2010
09:48
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von saubär | #17

@15
Rein technisch.

Allein durch die Anordnung der Räder ist das Gesamtsystem stabiler.

23.12.2010
09:46
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von amo | #16

#10
Dann müsste der Zug schon vor 5Uhr morgens in Dortmund losfahren, Fahrtzeit über 5h bis Paris.
Da werden viele eher (Geschäftsleute) den Flieger nehmen oder einen Zug später mit Umstieg in Köln.

23.12.2010
09:35
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von amo | #15

#9
Thalys besser als der ICE?
Würde ich nicht unterschreiben, das Raumangebot ist beim ICE besser.

23.12.2010
08:45
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von AusDemNorden | #14

Find ich gut. Fährt auch schön früh - da ist der Tag wenigstens noch nicht rum, wenn man ankommt.

Aber klassisch, dass so viel gemeckert wird. Fährt zu früh, blockiert andere Züge, ist bestimmt zu spät, fährt nicht bis Dortmund, fährt über die falschen Städte. Jau. Dann baut halt eine eigene Zuglinie.

Aus dem Ressort
Vorbestrafter Sex-Täter gesteht neue Vergewaltigung
Prozess
Die Beweislage ist recht eindeutig. Mitten in der Nacht flüchtete die Frau aus der Wohnung des Angeklagten. Ohne Kleider, völlig nackt, schellte sie zwei Häuser weiter und bat um Hilfe. Seit Montag muss sich der einschlägig vorbestrafte Gelsenkirchener Dirk B. wegen Vergewaltigung verantworten.
79-jährige Wittenerin geknebelt und mit dem Tod bedroht
Überfall
Vier maskierte Männer haben eine 79-jährige Herbederin am frühen Montagmorgen (20.10.) brutal überfallen und ausgeraubt. Sie rissen ihr Opfer aus dem Schlaf, fesselten die Frau und drohten ihr - bewaffnet mit einem langen Messer - mit dem Tod. Vermutlich hatten die Gangster das Haus ausspioniert.
Dem Amateur-Fußball im Revier gehen die Schiedsrichter aus
Schiedsrichter
In immer mehr Fußballkreisen im Ruhrgebiet ist es nicht mehr möglich, alle Pflichtspiele mit einem offiziellen Schiedsrichter zu besetzen. Der Fußballverband Niederrhein zählt noch 2600 Referees - es waren mal 4400. Vereine bekämpfen den Trend, stoppen können sie ihn bisher aber nicht.
Keine Entwarnung bei Wohnungs-Einbrüchen
Kriminalität
Zwar ist die Polizei Einbrechern zuletzt häufiger auf die Schliche gekommen - trotzdem haben sie vielerorts noch leichtes Spiel. Schwachstelle sind meist die Fenster. Die Polizei versucht grenzüberschreitend, den Ermittlungsdruck auf Einbrecherbanden zu steigern.
Weniger Feinstaub-Überschreitungen im Duisburger Norden
Umwelt
Die Belastung durch Feinstäube ist im Duisburger Norden deutlich zurückgegangen. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz geht davon aus, dass die erlaubten 35 Überschreitungstage wie 2013 nicht erreicht werden. Im Hafen ist die Belastung durch Schwermetalle aber immer noch hoch.
Umfrage
Der Streik der Lokführer erhitzt weiter die Gemüter. Bahn und Gewerkschaft werfen sich gegenseitig verantwortungsloses Verhalten vor. Wie sehen Sie das?

Der Streik der Lokführer erhitzt weiter die Gemüter. Bahn und Gewerkschaft werfen sich gegenseitig verantwortungsloses Verhalten vor. Wie sehen Sie das?