Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Bahn

Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris

22.12.2010 | 17:00 Uhr
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
Der Thalys verbindet künftig auch das Ruhrgebiet mit Paris.

Essen. Ab August 2011 ist das Ruhrgebiet direkt mit der Stadt der Liebe verbunden. Einmal täglich fährt dann der Schnellzug Thalys nicht mehr nur bis nach Köln, sondern auch über Düsseldorf und Duisburg nach Essen.

Ab dem 29. August ist Paris vom westlichen Ruhrgebiet wieder direkt mit dem Zug erreichbar. Einmal täglich wird laut NRZ-Informationen einer der bislang zwischen Paris und Köln pendelnden Thalys-Schnellzüge über Düsseldorf und Duisburg bis Essen weiterfahren – so weisen es die elektronischen Fahrpläne und Kursbücher aus.

Die direkte Reise nach Paris ist allerdings etwas für Frühaufsteher: Der Schnellzug mit eigenem Ticket- und Preissystem startet um 5.12 Uhr ab Essen (Duisburg 5.28 Uhr, Düsseldorf 5.45 Uhr). Über Brüssel (8.37 Uhr) erreicht der Zug um 9.59 Uhr Paris. Der Gegenzug startet von Paris Nord um 18.01 und in Brüssel um 19.28 Uhr und ist um 21.48 Uhr in Düsseldorf, ehe er über Duisburg (22.02 Uhr) Essen erreicht (22.19 Uhr.).

Die Ticketpreise des Thalys von und nach Essen sind noch nicht bekannt. Die Erfahrung zeigt, dass sie sehr nachfrageabhängig sind, die reguläre einfache Fahrt ab Köln kostet 171 Euro in der ersten und 109 Euro in der zweiten Klasse, gelegentlich gibt es auch Schnäppchenpreise.

Stephan Hermsen


Kommentare
25.12.2010
12:46
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von Startbahn rotweiss | #23

Essen als Zentrum des Ruhrgebiets ist schon die optimale Lösung als Startort......

23.12.2010
18:59
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von Pucky | #22

@ #21
Wenn Sie meine Äußerung wirklich gelesen hätten, dann hätten Sie auch mitbekommen, dass ich nach Köln fahre, da ich dort Arbeite.
Ihre Bemerkung ist also unkorrekt und unsachlich. Über Ihr Niveau äußere ich mich erst gar nicht, das ist mir zu niedrig.

23.12.2010
15:20
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von Stefan Maril | #21

Pucky, dann fahr doch ICE oder reicht dazu dein ALG nicht?

23.12.2010
14:14
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von slkfjslfkjsldkfjslkfjsldfjsldfj | #20

Der Thalys besser als ein ICE? Kann ich nicht sagen, denn im Thalys sitzt man grade in der 2. Klasse sozusagen mit den Knien an den Ohren. Sprich: Die Sitzreihen sind recht eng gestaltet. Da sind die Reihen der 1. Klasse nur minimal besser als die 2. Klasse im ICE, soviel zum Thema besser. Ausserdem ist der Thalys reservierungspflichtig, der ICE dagegen nicht.

23.12.2010
13:13
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von DerPendler2011 | #19

Ein Halt am Düsseldorfer Flughafen wäre sicherlich sinnvoll. Hier sind ohnehin zu viele Fernverkehrverbindungen gestrichen worden und der Thalys stellt sich als passende alternative zum Flieger da.
Ich bin beruflich und Privat regelmäßig in Brüssel und nutze ausschließlich den Thalys, die ICE Verbindungen versuche ich zu umgehen.
Ich kenne beide Züge recht genau und der Thalys ist vom Service, Ausstattung und dem Essen bei weitem besser als ein ICE.

23.12.2010
10:44
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von ein Bahnfreak | #18

Thalys technisch besser als ICE? Sehr fraglich, da der Thalys auf dem alten TGV basiert, hier eben mehrsystemfähig. Dennoch ist es ein Zug mit reinen Treibköpfen. Beim ICE3 sind jedoch mehrere Achsen auf alle Wagen verteilt angtrieben, so dass auch Fahrmotoren, Traktionsstromrichter und Transformatoren unterflur sind. Das bedeuted mehr Sitzplätze, vor allem in den Endwagen, aber auch bessere Traktion, insbesondere bei Steigungen. Und dabei ist der ICE3 auch nicht mehr der Jüngste. Über die Innenausstattung lässt sich natürlich streiten. Und eine Direktverbindung von Essen nach Paris, um beim Thema zu bleiben, finde ich einfach gut!

23.12.2010
09:48
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von saubär | #17

@15
Rein technisch.

Allein durch die Anordnung der Räder ist das Gesamtsystem stabiler.

23.12.2010
09:46
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von amo | #16

#10
Dann müsste der Zug schon vor 5Uhr morgens in Dortmund losfahren, Fahrtzeit über 5h bis Paris.
Da werden viele eher (Geschäftsleute) den Flieger nehmen oder einen Zug später mit Umstieg in Köln.

23.12.2010
09:35
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von amo | #15

#9
Thalys besser als der ICE?
Würde ich nicht unterschreiben, das Raumangebot ist beim ICE besser.

23.12.2010
08:45
Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris
von AusDemNorden | #14

Find ich gut. Fährt auch schön früh - da ist der Tag wenigstens noch nicht rum, wenn man ankommt.

Aber klassisch, dass so viel gemeckert wird. Fährt zu früh, blockiert andere Züge, ist bestimmt zu spät, fährt nicht bis Dortmund, fährt über die falschen Städte. Jau. Dann baut halt eine eigene Zuglinie.

Aus dem Ressort
Oster-Tipps — vier große Radtouren durchs Ruhrgebiet
Radfahren
Wenn das Wetter mitspielt, sollte man an Ostern vor allem eins: Raus in den Frühling — die blühende Natur genießen! Wir haben vier große Fahrradtouren durchs Revier zusammengestellt, die sich an den Feiertagen besonders lohnen. Auch für Anfänger geeignet!
Neue Weiche in  Duisburg-Großenbaum - RE2 und RE3 fallen aus
Bahnverkehr
Am Osterwochenende baut die Bahn am Haltepunkt Duisburg-Großenbaum eine neue Weiche ein. Von Samstagfrüh bis Sonntagmittag fallen deshalb die Regionalexpresslinien RE2 und RE3 zwischen Duisburg und Düsseldorf aus. Reisende sollen auf die Linie RE6 ausweichen. Auch die S1 wird umgeleitet.
Tuning-Szene drehte zum "Car-Freitag" in Wattenscheid auf
Car-Freitag
Ob's an der A40-Sperrung lag: Der diesjährige "Car-Freitag" in Bochum-Wattenscheid war auffallend ruhiger als üblich. Für die Polizei war es dennoch ein Groß-Kampftag. Zahlreiche der aufgenotzten Autos wurden aus dem Verkehr gezogen.
Mutige Mülheimerin macht Trickdieben Beine
Zivilcourage
Zwei couragierte Frauen haben Attacken auf ahnungslose Senioren vereitelt. Eine von ihnen ist die 27-jährige Derya D. Die junge Mutter verfolgte zwei Trickdiebinnen, bis die Polizei sie festnehmen konnte. Die Senioren wissen vermutlich noch gar nicht, dass sie beinah Opfer geworden wären.
Ruhrgebiets-Städte schneiden im Fahrradtest schlecht ab
Radfahren
Radausflug – das Gebot des langen Wochenendes! Aber wie fahrradfreundlich ist das Revier eigentlich? In einem Test des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) schnitten die Ruhrgebietsstädte nicht gut ab. Aber manche gibt sich Mühe, und bald soll vieles besser werden.
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos