Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Rhein und Ruhr

Loveparade soll glasfrei werden

20.06.2008 | 19:25 Uhr

Verletzungen vermeiden:Getränke in Kunststoff

Dortmund. Bis zu 1,5 Millionen Gäste sollen "glasfrei" feiern bei der Loveparade am 19. Juli in Dortmund. Das gehört zum Sicherheitskonzept für den "Highway to love", zu dem die B1 werden soll.

Das Ordnungsamt erlässt eine Verfügung, die auch den Geschäftsleuten und Gastronomen im breiten Korridor vom Bahnhof bis zum Veranstaltungsort den Verkauf von Getränken in Glasflaschen verbietet und auf Kunststoffbehälter setzt. Feiernde werden kontrolliert und müssen Glasflaschen abliefern. Ziel: Verletzungen vermeiden. Ein Großteil der 4700 Verletzungen bei der Loveparade in Essen waren Schnittwunden.

Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, die Stadt und die Veranstalter bieten eine Rekordzahl von Rettern, Ordnern, Reinigungskräften auf: weit über 5000 Menschen. Allein der Sanitätsdienst rückt mit rund 1500 Kräften und 95 Krankenwagen an und richtet 17 Unfallhilfsstellen ein. Über 100 Loveguards wollen 25 000 Ohrstöpsel und je 50 000 Kondome und Traubenzucker verteilen.

Von Klaus Buske

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
400.000 Besucher bei Bochum Total - doch die Hitze bremst
Bochum Total 2015
Der Hitzerekord am Samstag blieb aus - eine Rekord-Besucherzahl bei Bochum Total 2015 wohl auch. Die Veranstalter sind trotzdem zufrieden.
Das beste, was man jetzt tun kann: Baden
Hitzewelle
Nicht nur am Großenbaumer See in Duisburg finden die Menschen einen Platz an der Sonne mit Wasseranschluss. Die Betreiber frohlocken: Endlich Saison!
Abriss-Party mit Hammer und Flex im Duisburger Delta Park
Delta Musik Park
Bei der Abriss-Party im Delta Musik Park dürfen Besucher Inventar zerlegen. Mit neuem Betreiber, Namen und Konzept soll es ab September weiter gehen.
Kutschaty droht kriminellen Familienclans mit Verfolgung
Kriminalität
Thomas Kutschaty widerspricht Vorwürfen der Polizeigewerkschaft, das Land überlasse Rockerbanden und Familienclans ganze Stadtviertel.
Kleinwagen rast am Stauende bei Gelsenkirchen unter Lkw
Unfall
Die Fahrerin eines Kleinwagens hat am Freitagvormittag offenbar das Ende eines Staus auf der A2 bei Gelsenkirchen übersehen und raste unter einen Lkw.
Fotos und Videos
Bochum von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Fans bei Bochum Total - Tag 3
Bildgalerie
Festival
Sundance Festival mit Robin Schulz
Bildgalerie
EDM-Festival
article
902702
Loveparade soll glasfrei werden
Loveparade soll glasfrei werden
$description$
http://www.derwesten.de/region/rhein_ruhr/loveparade-soll-glasfrei-werden-id902702.html
2008-06-20 19:25
Rhein und Ruhr