Das aktuelle Wetter NRW 10°C

Ambulante Hospizdienste

Hospiz statt aktiver Sterbehilfe

11.10.2008 | 15:02 Uhr

Düsseldorf. Der Hospizverband NRW fordert mehr Fördermittel für die 298 ambulanten Hospizdienste. Schließlich haben 80 Prozent der Sterbenden den Wunsch, zu Hause sterben zu können. Noch sterben die meisten aber nicht daheim, sondern in Pflegeheimen und Kliniken.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
BVB-Star Marco Reus ist jahrelang ohne Führerschein gefahren. Mit seinem Strafbefehl von 540.000 Euro vermeidet er eine Vorstrafe. Was halten Sie von dem Vorgang?

BVB-Star Marco Reus ist jahrelang ohne Führerschein gefahren. Mit seinem Strafbefehl von 540.000 Euro vermeidet er eine Vorstrafe. Was halten Sie von dem Vorgang?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
SPD und CDU in Mülheim wollen Aus für Straßenbahnen
Nahverkehr
Ratsfraktionen haben den Einstieg in den Ausstieg aus dem Bahnverkehr in der Stadt beschlossen. Die MVG soll bis 2021 19,5 Millionen Euro sparen.
Essenerin (32) verbrüht Oberkörper und Arme ihres Partners
Prozess
Die V. Strafkammer am Landgericht Essen hat eine 32 Jahre alte Angeklagte zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Sie hatte ihren Partner verbrüht.
Flötentöne vom OB - Weihnachtsgruß aus Düsseldorf
Weihnachtsgruß
Düsseldorfs OB Thomas Geisel hat mit rund 35 Mitstreitern einen muskalischen Weihnachtsgruß für die Landeshauptstädter aufgenommen.
Mild, feucht, stürmisch - Adventswochenende wird wechselhaft
Wetter
Viel Regen und stürmischer Wind: Das Wetter in den nächsten Tagen bleibt unbeständig und zu warm für die Jahreszeit. Weihnachtswoche wird kaum besser.
Duisburg plant zweiten Weihnachtsmarkt im Landschaftspark
Kunsthandwerk
Nach dem Vorbild romantischer Premium-Weihnachtsmärkte in Schlössern und Burgen soll es im Landschaftspark einen stimmungsvollen Lichtermarkt geben.