Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Rhein und Ruhr

Handys von Schlägerinnen eingesammelt

11.07.2007 | 18:31 Uhr

Nach der Misshandlung einer 14-Jährigen in Bottrop

Bottrop. Nach der stundenlangen Misshandlung einer 14- Jährigen in Bottrop gab es im Internet Bildmaterial von der Tat. Die Polizei habe das Material noch nicht ausgewertet, sagte ein Sprecher in Recklinghausen am Mittwoch. Was im Netz zu sehen war, sagte er nicht. Die Handys der sieben Täterinnen zwischen 13 und 14 Jahren seien eingesammelt worden. Sechs Mädchen seien mittlerweile befragt worden, eins sei derzeit noch im Urlaub, so die Polizei.

Die Jugendlichen hatten ihr Opfer in der Nacht zum Freitag mit Schlägen und Tritten drangsaliert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, versuchter Erpressung und Nötigung. Das Opfer ist am Montag aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Organismen aus dem Gen-Baukasten
Politik
Wissenschaftler konstruieren neue Lebensformen im Labor
Retortenbaby, „Dolly“ und Hoffnung für Krebskranke
Politik
Das erste Klonschaf versetztedie Menschen in Angst. Heute arbeiten Forscher längst mit Erkenntnissen der Genetik – wie bei künstlicher Befruchtung
Ein kleiner Schnitt ins Erbgut hat große Folgen für Menschen
Panorama
Forscher jubeln über Weg, unheilbare Krankheiten zu behandeln. Kritiker befürchten Manipulationen von Embryonen und Erzeugung von „Designer-Babys“
Patient Duisburger A40-Brücke - Befund: Kurz vor dem Kollaps
Rheinbrücke
Noch mehr Risse und tiefer als gedacht - das macht die Autobahnbrücke zum Sorgenkind. Brückenexpertin will ihr trotzdem noch zehn Jahre abringen.
Fotos und Videos
Wesel von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Weisse Bescheid – Was ist ein Bergmannsbraten?
Video
Ruhrgebietssprache
Dinslaken von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
article
2103388
Handys von Schlägerinnen eingesammelt
Handys von Schlägerinnen eingesammelt
$description$
http://www.derwesten.de/region/rhein_ruhr/handys-von-schlaegerinnen-eingesammelt-id2103388.html
2007-07-11 18:31
Rhein und Ruhr