Das aktuelle Wetter NRW 15°C

Katholische Kirche

Katholische Klinik behandelte Vergewaltigungsopfer nicht

17.01.2013 | 18:36 Uhr

Zwei Kölner Kliniken geraten unter Erklärungsdruck, weil bekannt wird, dass sie einer vergewaltigten Frau Hilfe verweigerten. Die Kliniken entschuldigen sich mit einem „Missverständnis“ - und mit dem Abtreibungsverbot der Kirche.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Schon wieder erschüttert ein Korruptionsskandal den Weltfußball-Verband . Muss Fifa-Chef Blatter nun zurücktreten?

Schon wieder erschüttert ein Korruptionsskandal den Weltfußball-Verband . Muss Fifa-Chef Blatter nun zurücktreten?

 
Aus dem Ressort
Prozess um totes Baby - um Tiere kümmerte sich Mutter besser
Prozess
Als voll schuldfähig gilt die Mutter, die ihr Neugeborenes einsam im Keller sterben ließ. Ihre Haustiere versorgte sie besser.
Rewe-Azubi muss für Überfall auf den Chef ins Gefängnis
Prozess
Seinen Freunden hatte er den Tipp gegeben, seinen Chef zu überfallen. Dafür muss der Rewe-Azubi dreieinhalb Jahre ins Gefängnis.
Duisburger Ruhrbrücke ist von Donnerstag bis Sonntag dicht
Brücken-Sperrung
Ruhrbrücke gen Ruhrort ist wegen Schweißarbeiten von Donnerstagabend bis Sonntag gesperrt. Fußgänger, Radfahrer und Straßenbahn können passieren.
Duisburg erhält Zuschlag für Seifenkisten-Meisterschaften
Seifenkisten-Rennen
Nach der Neuauflage der Seifenkistenrennen 2014 hat Duisburg nun den Zuschlag für die Ausrichtung der Deutschen und Europameisterschaft bekommen.
Polizei widerspricht Gerüchten um Dortmunder Stadtbahnunfall
Unglück
Nach dem schweren Unfall der Dortmunder Stadtbahn, bei dem ein Mann mitgeschleift wurde, hat die Polizei nun Details zum Ablauf veröffentlicht.
article
7493307
Katholische Klinik behandelte Vergewaltigungsopfer nicht
Katholische Klinik behandelte Vergewaltigungsopfer nicht
$description$
http://www.derwesten.de/region/rhein_ruhr/die-pille-danach-gibt-es-nicht-id7493307.html
2013-01-17 18:36
Pille danach,Abtreibung,Katholische Kirche
Rhein und Ruhr