Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Steueroasen

Cayman, Cook oder doch lieber Seychellen – So eröffnen Sie ein Konto in Übersee

04.04.2013 | 18:51 Uhr
Cayman, Cook oder doch lieber Seychellen – So eröffnen Sie ein Konto in Übersee
Auf den Cook-Inseln könnte man sein Geld klassisch in einer Schatztruhe vergraben - oder ein anonymes Konto eröffnen.Foto: dpa

Essen.   Das Internet weist viele Wege zu Steueroasen. Unser Autor Gregor Boldt hat sich mal im Netz auf die Suche nach Möglichkeiten begeben, wo er sein ganzes Geld anonym parken könnte. Alles völlig legal natürlich. Versteht sich doch von selbst!

Wohin nur mit dem ganzen Geld? Eine Frage, die Sie sich sicherlich auch immer wieder stellen. Die Möglichkeiten, sein Vermögen irgendwo auf dem Planeten zu verstecken, sind aber auch so vielfältig. Dabei ist es gar nicht so schwierig, ein anonymes Konto in Übersee zu eröffnen.

Alles was es braucht, ist ein leistungsfähiges Internet und eine gewisse Kenntnis über Standort und Konditionen von Steueroasen. Falls weder Michael Schumacher noch Boris Becker zum Freundeskreis zählen und somit der Rat aus berufenem Munde entfällt, genügt es, Begriffe wie „Steuern“ „sparen“ und „Offshore“ bei Google einzugeben. In meinem Fall sind es drei Wörter: „Bank“, „Cayman“ und „Islands“. Auf Platz drei der Trefferliste kommt es auch schon: „How to Open a Bank Account in the Cayman Islands – 11 Steps“.

Finanzen
Datenleck  enttarnt  Anleger in Steuerparadiesen

Rund 130 .000 Steuerhinterzieher, die ihr Geld vor dem Staat verstecken, müssen zittern. Bislang geheime Daten bringen Licht in die Praktiken von zehn...

In elf Schritten soll mich diese Seite zu einem Bankkonto auf den Cayman-Inseln führen. Natürlich schreiben die Verfasser direkt im ersten Schritt, dass ich mir über die Strafen im Klaren sein muss, die in meinem Heimatland auf Steuerhinterziehung stehen. Zudem sei es illegal, die Erlöse nicht anzugeben. Ist klar. Nur, dass wir drüber geredet haben. Dann folgt ein Link mit den Top-Offshore-Banken, Hinweise, wie man die besten Bedingungen checkt und eine Liste mit Dokumenten, die für die Kontoeröffnung notwendig sind. Zwischen 500 und 1000 Dollar kostet der Spaß. Wenn es anonym sein soll, sind 200 Dollar extra fällig.

Schwarze Schafe - Vorsicht!

Punkt sieben ist was für Feinschmecker. Darin ist von Schwarzen Schafen unter den Banken die Rede, die nicht so viele Fragen stellen. Etwa woher das Geld kommt. Wer also seine 300 000 US-Dollar im rechtlichen Rahmen anlegen möchte, sollte diese Anbieter meiden. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

Recherche
So arbeitet das weltweite Netzwerk der Reporter

Die Aufdeckung des Steuerbetrugs ist nicht der erste Coup der Journalisten vom Büro des International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ).

Da die Cayman-Inseln allerdings kurz davor stehen, ihre Steuerpolitik transparenter zu gestalten, ist es sinnvoll, auch andere Verstecke zu prüfen. Oder prüfen zu lassen. Ab 690 Euro Gebühr wollen mich die Spezialisten von Coldwell in London beraten, wenn ich eine Offshore-Firma gründen möchte. Sogar auf Deutsch! Die Seychellen klingen gut – keine Einkommens- und Umsatzsteuer. In nur einem Tag soll alles über die Bühne gehen. Oder doch lieber die Cook-Inseln? Wie wäre es mit einer Stiftung? So könnte ich laut Experten mein Vermögen vor der Steuer sichern, auch ohne gemeinnützig zu sein.

Wem das zu kompliziert klingt, kann es auch so halten wie ein Mann in Sachsen-Anhalt. Der weigert sich, die Bundesrepublik Deutschland als Staat anzuerkennen – und Steuern zu zahlen.

Gregor Boldt

Kommentare
05.04.2013
16:01
Cayman, Cook oder doch lieber Seychellen – So eröffnen Sie ein Konto in Übersee
von ferdi23 | #7

übrigens: man kann dort auch Konten eröffnen, ohne Steuern zu hinterziehen...

Funktionen
Aus dem Ressort
Kunststudentin nach 30-Meter-Sturz außer Lebensgefahr
Unfall
Nach dem Sturz in einen 30 Meter tiefen Kamin der Düsseldorfer Kunstakademie in der Nacht zu Montag besteht für die Studentin keine Lebensgefahr mehr.
Zoll findet geschmuggelten Tabak in fast allen Shisha-Cafés
Shisha-Tabak
Mit geschmuggeltem Tabak umgehen viele Shisha-Cafés laut Zoll deutsches Recht. Nicht mal drei Prozent der Betriebe hielten sich ans Steuergesetz.
Bahn hat Störung nach Blitzschlag bei Essen behoben
Bahn-Störung
Bahnkunden hatten auch am Dienstag noch mit den Folgen eines Blitzschlages bei Essen zu kämpfen. Erst am frühen Nachmittag war der Schaden behoben.
Studenten stürzen 30 Meter von Kunstakademie-Dach in Kamin
Unfall
In der Düsseldorfer Kunstakademie sind in der Nacht zu Montag zwei Menschen in einen 30 Meter tiefen Kamin gestürzt. Feuerwehr setzte Höhenretter ein.
Griechenland nach dem Referendum - Hamsterkäufe in Athen
Griechenland
Nach dem Referendum ist keines der griechischen Probleme gelöst. Tsipras telefonierte mit Merkel. Parteien in Athen suchen eine gemeinsame Strategie.
Fotos und Videos
article
7801223
Cayman, Cook oder doch lieber Seychellen – So eröffnen Sie ein Konto in Übersee
Cayman, Cook oder doch lieber Seychellen – So eröffnen Sie ein Konto in Übersee
$description$
http://www.derwesten.de/region/rhein_ruhr/cayman-cook-oder-doch-lieber-seychellen-so-eroeffnen-sie-ein-konto-in-uebersee-id7801223.html
2013-04-04 18:51
Steueroasen,Steuerhinterziehung,Steuerflucht,Cayman Inseln
Rhein und Ruhr