Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Rhein und Ruhr

Ausflug endete nach Gelage

22.04.2008 | 22:47 Uhr

Dortmund. Notärzte, Rettungshubschrauber und eine gesperrte Autobahn: Drei Jugendliche aus Kreuztal haben am Dienstag mit einem Saufgelage im Bus für ein vorzeitiges Ende eines Klassenausflugs gesorgt. ...

... Zwei von ihnen, ein 14- und ein 16-Jähriger, kamen wegen Alkoholvergiftung in ein Krankenhaus, berichtete die Polizei in Dortmund. Weil der Zustand des 14-Jährigen zunächst derart kritisch schien, wurde sogar ein Rettungshubschrauber angefordert. Für dessen Landung wurde eine Fahrbahn der A 45 gesperrt. Für die anderen Schulkameraden ging es mit dem Bus unverrichteter Dinge zurück ins heimische Kreuztal.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Polizei verhindert Rocker-Aufmarsch in Düsseldorfer Altstadt
Rocker
Die Düsseldorfer Polizei hat am Freitagabend einen Aufmarsch der Hells Angels verhindert. Trotzdem zogen einige Rocker am Abend durch die Altstadt.
Stadt Hagen will 1000 unangemeldete Hunde aufspüren
Steuer
Die Stadt Hagen will 1000 nicht angemeldet Hunde aufspüren. Zwei Jahre lang werden Rathaus-Mitarbeiter alle Wohnungen und Parks besuchen.
Drei Verletzte bei Unfall-'Stafette' in Hattingen
Polizei
Auf einer Ausfallstraße in Hattingen hat sich am Freitagabend eine Karambolage mit fünf Autos ereignet. Drei Personen mussten ins Krankenhaus.
30 Jahre nach Mord an Jungen (7) beschäftigt Fall die Justiz
Mord
Am 22. April 1985 trifft Nara Michael seinen Mörder auf einem Spielplatz in Essen-Stadtwald. Einen Tag später findet die Polizei die Leiche.
Gladbeck führt Zeitkontrollen für die Raucherpause ein
Rauchen
Gladbecks Stadtmitarbeiter müssen künftig auschecken, wenn sie rauchen wollen. Kein Einzelfall. In der Wirtschaft gibt es keine einheitliche Regel.
article
1442140
Ausflug endete nach Gelage
Ausflug endete nach Gelage
$description$
http://www.derwesten.de/region/rhein_ruhr/ausflug-endete-nach-gelage-id1442140.html
2008-04-22 22:47
Rhein und Ruhr