Thalys verbindet das Ruhrgebiet mit Paris

Der Thalys verbindet künftig auch das Ruhrgebiet mit Paris.
Der Thalys verbindet künftig auch das Ruhrgebiet mit Paris.

Essen..  Ab August 2011 ist das Ruhrgebiet direkt mit der Stadt der Liebe verbunden. Einmal täglich fährt dann der Schnellzug Thalys nicht mehr nur bis nach Köln, sondern auch über Düsseldorf und Duisburg nach Essen.

Ab dem 29. August ist Paris vom westlichen Ruhrgebiet wieder direkt mit dem Zug erreichbar. Einmal täglich wird laut NRZ-Informationen einer der bislang zwischen Paris und Köln pendelnden Thalys-Schnellzüge über Düsseldorf und Duisburg bis Essen weiterfahren – so weisen es die elektronischen Fahrpläne und Kursbücher aus.

Die direkte Reise nach Paris ist allerdings etwas für Frühaufsteher: Der Schnellzug mit eigenem Ticket- und Preissystem startet um 5.12 Uhr ab Essen (Duisburg 5.28 Uhr, Düsseldorf 5.45 Uhr). Über Brüssel (8.37 Uhr) erreicht der Zug um 9.59 Uhr Paris. Der Gegenzug startet von Paris Nord um 18.01 und in Brüssel um 19.28 Uhr und ist um 21.48 Uhr in Düsseldorf, ehe er über Duisburg (22.02 Uhr) Essen erreicht (22.19 Uhr.).

Die Ticketpreise des Thalys von und nach Essen sind noch nicht bekannt. Die Erfahrung zeigt, dass sie sehr nachfrageabhängig sind, die reguläre einfache Fahrt ab Köln kostet 171 Euro in der ersten und 109 Euro in der zweiten Klasse, gelegentlich gibt es auch Schnäppchenpreise.