Der Pilot

Der Pilot, der nach den Tonaufzeichnungen offenbar mit Gewalt versucht hat, wieder ins Cockpit zurück zu kommen, lebte mit seiner Familie in Düsseldorf-Gerresheim. Er flog seit über zehn Jahren für Lufthansa und Germanwings und hatte nach Angaben des Unternehmens auf dem A320 mehr als 6000 Flugstunden absolviert.

Der Mann hinterlässt eine Frau und zwei Kinder. Seine Frau arbeitet nach Informationen aus der Verwaltung als Rechtsreferentin für die SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag.