Auf einen sonnigen Freitag folgen wohl die ersten Gewitter

Noch bis Freitag kann ein Päuschen im Freien ein wahrer Genuss sein. Schon am Samstag wird das Wetter deutlich schlechter.
Noch bis Freitag kann ein Päuschen im Freien ein wahrer Genuss sein. Schon am Samstag wird das Wetter deutlich schlechter.
Foto: Kerstin Kokoska/Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Wer in den nächsten Tagen angrillen wollte, sollte sich beeilen - oder gedulden. Freitag bleibt es noch schön, Samstag drohen erste Gewitter.

Essen.. Wer bei den frühlingshaften Temperaturen das Angrillen fürs Wochenende geplant hat, sollte es sich noch einmal überlegen. Denn so sonnig wie in den vergangenen Tagen wird es am ersten Wochenende nach Ostern wohl nicht mehr. "Dafür wird es am Freitag noch einmal richtig schön", erklärt Oliver Klein in der Bochumer Wetterstation der Meteogroup. T-Shirt-Wetter kündigt der Meteorologe an: "Temperaturen über 20 Grad sind möglich." Bis zu 23 Grad seien nicht ausgeschlossen. Auch auf die Sonne sei am Freitag Verlass.

Gewitter am Samstag möglich

Weniger angenehm soll das Wetter am Wochenende werden. Am Samstag drohen vereinzelte Schauer und deutlich mehr Wolken. Die Temperaturen: 14 bis 18 Grad

Wer sich dennoch nicht von Outdoor-Aktivitäten verabschieden möchte, "sollte immer wieder einen kritischen Blick in den Himmel werfen", warnt der Bochumer Wetterexperte, denn auch erste Gewitter sind möglich. Besonders im Bergischen und im Sauerland gebe es eine hohe Gewitter-Wahrscheinlichkeit. Wer abends noch unterwegs ist, tut gut daran, eine Jacke dabei zu haben. "Nachts wird es nämlich noch richtig kalt", so Klein.

Nächste Woche wird es wieder freundlicher

Ausflugstipps Auch der Sonntag wird nicht viel schöner, wenn auch trockener: Die Temperaturen sinken auf 13 bis 17 Grad. "Es bleibt weitgehend trocken, einige dichtere Wolken können aber auch dabei sein", prophezeit Klein, der für die kommende Woche ein nächstes Frühlings-Hoch verspricht. Schon am Montag soll es wieder sonnig werden, bei noch nicht ganz so warmen 11 bis 16 Grad. Zur Wochenmitte kündigt Klein erneutes T-Shirt-Wetter an: "Mittwoch und Donnerstag könnte die 20 Grad-Marke wieder überschritten werden." (nal)