A 40-Tunnel nachts gesperrt

Essen..  Die Straßenbauer sperren den Tunnel der A 40 in Essen in allen Nächten bis zum 24. Januar auf jeweils einer Seite. Sie müssen ihn warten. Und waschen.

Tunnel wie diesen, an der Wand mit Fliesen, gibt es ja kaum noch. „Da lagern sich Staub und jede Menge Abrieb ab“, sagt Norbert Cleve vom Landesbetrieb „Straßen NRW“.

Der Tunnel ist wegen der Arbeiten jeweils dicht von 21 Uhr abends bis 5 Uhr morgens, und in welcher Nacht welche Fahrtrichtung gesperrt wird, das könne man schlecht sagen: Das richte sich nach „Arbeitsergebnissen und Erfordernissen“, heißt es etwas unanschaulich. In den Nächten des 22. und 23. Januar ist der Tunnel jedenfalls in beiden Richtungen gleichzeitig dicht.

Gewartet werden die Beleuchtung und die Belüftung, Entwässerung, Kameras, Brandmeldekabel . . . Turnusmäßige Arbeiten, die ungefähr jährlich anfallen. Und nach dem Waschen „wird der Tunnel heller und freundlicher“, sagt Cleve. Sauber!