Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Rekord-Hitze

Polizei rettet Jungen aus überhitztem Wagen

22.08.2012 | 09:37 Uhr

Mettmann.  Passanten haben am Dienstagnachmittag ein Kind in einem überhitzten Auto entdeckt und die Polizei gerufen. Die Polizisten konnten den fünfjährigen Jungen aus dem Wagen befreien. Offenbar hatte die Mutter die hohen Temperaturen unterschätzt.

Ein fünfjähriges Kind ist in Mettmann aus einem überhitzten Auto befreit worden. Passanten entdeckten am Dienstagnachmittag den erschöpften Jungen. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Das Kind habe stark geschwitzt und lethargisch gewirkt. Die Beamten brachten den Jungen daraufhin dazu, die Autotür zu öffnen und brachten das Kind zur Wache. Dort meldete sich wenig später die Mutter (33). Sie gab an, dass sie die hohen Temperaturen, die Auswirkungen auf ihr Kind und die Zeit ihrer Abwesenheit unterschätzt habe. (dapd)

Kommentare
22.08.2012
10:56
Polizei rettet Jungen aus überhitztem Wagen
von dirk7603 | #1

Warum wundert es mich nicht wenn ich die Stadt Mettman in Verbindung mit PKw´s lese?

Wie kann man denn die Temperaturen unterschätzen? Warum dürfen...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
„Ich wurde Feindin Allahs genannt“ - Staatsschutz ermittelt
Übergriff
Die Kettwiger Autorin Astrid Korten berichtet von einem Übergriff, nachdem sie in Leipzig eine Ehrenmord-Passage las. Der Staatsschutz ermittelt.
Duisburger Retter wollen Erdbebenopfern in Nepal helfen
Erdbeben
Ein Erkundungsteam der Duisburg Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany ist noch am Samstag in das von einem Erdbeben betroffene Nepal geflogen.
„Graue Wölfe“ jubeln ihrem Partei-Chef in Oberhausen zu
Türkischer Wahlkampf
10.000 Anhänger der türkischen nationalistischen Partei feiern: Polit-Pathos, Wolfsgruß und ein weiß-rotes Fahnenmeer. Einblick in eine fremde Welt.
Patient Duisburger A40-Brücke - Befund: Kurz vor dem Kollaps
Rheinbrücke
Noch mehr Risse und tiefer als gedacht - das macht die Autobahnbrücke zum Sorgenkind. Brückenexpertin will ihr trotzdem noch zehn Jahre abringen.
Schäden in Essen nach Pfingststurm Ela höher als gedacht
Sturmschäden
Von den rund 200.000 Bäumen außerhalb der Wälder Essens sind etwa zehn Prozent komplett zerstört worden. Die Folgekosten des Sturms sind immens.
Fotos und Videos
Weisse Bescheid – Was ist ein Bergmannsbraten?
Video
Ruhrgebietssprache
Schiffsparade durchs Revier
Bildgalerie
Rhein-Herne-Kanal
25. Bike-Festival in Sundern-Hagen
Bildgalerie
Mega-Event
article
7010884
Polizei rettet Jungen aus überhitztem Wagen
Polizei rettet Jungen aus überhitztem Wagen
$description$
http://www.derwesten.de/region/polizei-rettet-jungen-aus-ueberhitztem-wagen-id7010884.html
2012-08-22 09:37
Kind,Auto,Hitze,Polizei,Mutter,Mettmann
Region