Pina Bausch Tanztheater bringt im September neue Stücke

Rund sechs Jahre nach dem Tod der Choreographin Pina Bausch bringt das Tanztheater Wuppertal erstmals neue Stücke heraus. Zur Spielzeiteröffnung im September wird ein dreiteiliger Tanzabend präsentiert, den vier internationale Choreographen entwickeln. Das kündigte die Führung des Tanztheaters am Dienstag in Wuppertal an. Bei der Auswahl der Choreographen wurde das Tanztheater von einem dreiköpfigen Expertengremium beraten. Dazu gehören der Leiter des Tanzzentrums PACT Zollverein, Stefan Hilterhaus, der britische Intendant Alistair Spalding und die Antwerpener Tanzkünstlerin Myriam De Clopper. In der darauffolgenden Spielzeit 2016/17 sollen wieder andere Choreographen für die Wuppertaler Compagnie engagiert werden.

Wuppertal.. Die in Solingen geborene Tanzkünstlerin Pina Bausch wäre am 27. Juli 75 Jahre alt geworden. Sie starb 2009 an Krebs.