Paderborns Kachunga kurz vor Wechsel nach Ingolstadt

Torjäger Elias Kachunga vom Bundesliga-Absteiger SC Paderborn steht kurz vor einem Wechsel zum Erstliga-Neuling FC Ingolstadt. "Elias muss nur noch den Medizincheck absolvieren", sagte Paderborn-Geschäftsführer Michael Born am Dienstag. Eine Vereinbarung mit Ingolstadt sei bereits unterzeichnet. Kachunga nutzt eine Ausstiegsklausel in seinem laufenden Vertrag, der SCP kann daher mit einer Ablösesumme in nicht genannter Höhe planen.

Paderborn.. Auch Mittelfeldspieler Mario Vrancic wird die Ostwestfalen vor Ablauf seines Vertrags verlassen. Er habe ebenfalls ein Angebot von einem Bundesligisten, sagte Born. Vrancic absolvierte in der Vorsaison 30 Bundesliga-Partien für die Paderborner und erzielte dabei zwei Tore. Kachunga kam in allen 34 Bundesliga-Partien zum Einsatz und war mit sechs Treffern bester Torschütze des Teams.