NRW-Polizisten schneller als geplant in blauen Uniformen

Ab Ende August tragen alle NRW-Polizisten blaue Uniformen.
Ab Ende August tragen alle NRW-Polizisten blaue Uniformen.
Foto: WP Michael Kleinrensing
Vier Monate früher als geplant werden alle 30.000 NRW-Polizisten in einheitlichem Blau auf Streife gehen. Bis Ende August erhalten auch die letzten verbliebenen Dienststellen in Borken, Coesfeld, Hamm und Unna ihre neue Uniform. Insgesamt sind dann 1,8 Millionen Uniformteile ausgegeben worden.

Düsseldorf.. Vier Monate früher als geplant gehen alle 30.000 Polizisten in NRW in blauer Uniform auf Streife. "Das ist einfach gut gelaufen, die Zulieferfirmen haben gut gearbeitet", sagte der Sprecher des Innenministeriums, Jörg Rademacher, am Donnerstag in Düsseldorf.

Bis Ende August erhalten die letzten Dienststellen in Borken, Coesfeld, Hamm und Unna ihre neue Uniform. Seit April 2010 sind dann mehr als 1,8 Millionen Uniformteile ausgeliefert worden. "Das ist eine logistische Meisterleistung. Die Polizistinnen und Polizisten machen in ihren neuen Uniformen einen exzellenten Eindruck", sagte Innenminister Ralf Jäger. Am kommenden Montag stellt die Polizei in Münster die neue Bekleidung für die Fahrradstreifen vor. Dabei handelt es sich um funktionale Sportbekleidung, ebenfalls in Blau. (dapd)