Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Region

NRW-Grüne fordern Änderungen bei der Wahl des Ministerpräsidenten

28.12.2012 | 08:08 Uhr
Foto: /dapd

Die Grünen wollen das Verfahren zur Wahl des Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen ändern. Künftig sollten auch Politiker zum Regierungschef gewählt werden können, die nicht dem Landtag angehören, sagte der Fraktionschef der Grünen im Landtag, Reiner Priggen, der Zeitung "Rheinische Post".

Düsseldorf (dapd-nrw). Die Grünen wollen das Verfahren zur Wahl des Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen ändern. Künftig sollten auch Politiker zum Regierungschef gewählt werden können, die nicht dem Landtag angehören, sagte der Fraktionschef der Grünen im Landtag, Reiner Priggen, der Zeitung "Rheinische Post".

Für künftige Regierungen könnte es von Vorteil sein, wenn das Personalangebot durch eine solche Öffnung breiter wäre. "Dann könnten zum Beispiel auch angesehene Bundestagspolitiker für den Posten des Ministerpräsidenten in NRW kandidieren", sagte Priggen.

Die Grünen wollen erreichen, dass sich die Verfassungskommission des Landtags in dieser Legislaturperiode mit dem Thema befasst. SPD und FDP haben laut Bericht bereits ihre Unterstützung signalisiert.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Schießerei nach Streit rivalisierender Gruppen in Bonn
Kriminalität
Bei einer Schießerei vor einer Gaststätte in Bonn wurde ein Mann schwer verletzt. Offenbar waren an dem vorhergehenden Streit auch Rocker beteiligt.
34-jähriger Mann in Dortmund lebensgefährlich verletzt
Kriminalität
Ein 34-jähriger Mann ist Freitagnacht von einem Unbekannten in Dortmund lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde in der Nähe eines Parks gefunden.
Unbekannte verwüsten Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg
Loveparade
Erneut haben Unbekannte Teile der Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg zerstört. Aufgestellte Grablichter, Dekorationen und Kränze sind betroffen.
Polizei kontrolliert vor neuem Bandido-Clubhaus in Bottrop
Rockerclubs
An der Gladbecker Straße hatte der Rockerclub zur Eröffnungsparty eingeladen. Die Beamten fühlten sich angesprochen, sie kamen als Hundertschaft.
Gelsenkirchener Familie mit drei Kindern drohte Strom-Aus
Ihr Tipp – Unser Thema
Familie Ochs aus Gelsenkirchen drohte das Strom-Aus. Das Integrationscenter für Arbeit hat die zwei offenen Monatsrechnungen über 92 Euro übernommen.
Fotos und Videos
7428986
NRW-Grüne fordern Änderungen bei der Wahl des Ministerpräsidenten
NRW-Grüne fordern Änderungen bei der Wahl des Ministerpräsidenten
$description$
http://www.derwesten.de/region/nrw-gruene-fordern-aenderungen-bei-der-wahl-des-ministerpraesidenten-id7428986.html
2012-12-28 08:08
Wahlen,Grüne,
Region