Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Region

NRW-CDU gegen kompletten Regierungsumzug nach Berlin

06.01.2013 | 15:41 Uhr
Funktionen
Foto: /dapd/Michael Gottschalk

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück stößt mit seiner Forderung nach einer schrittweisen Auflösung des doppelten Regierungssitzes in Berlin und Bonn bei der nordrhein-westfälischen CDU auf strikte Ablehnung. "Das ist kein normaler Fettnapf mehr", sagte Parteichef Armin Laschet dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Montagausgabe). Es handele sich um ein ernsthaftes Thema für das Land.

Berlin (dapd-bln). SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück stößt mit seiner Forderung nach einer schrittweisen Auflösung des doppelten Regierungssitzes in Berlin und Bonn bei der nordrhein-westfälischen CDU auf strikte Ablehnung. "Das ist kein normaler Fettnapf mehr", sagte Parteichef Armin Laschet dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Montagausgabe). Es handele sich um ein ernsthaftes Thema für das Land. "Wir müssen unseren überparteilichen Konsens in Nordrhein-Westfalen halten und dagegen stellen", forderte Laschet. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) müsse ein "klares Wort" sprechen.

Steinbrück hatte sich in einem Interview dafür ausgesprochen, die Regierung komplett nach Berlin zu holen. Noch haben sechs Ministerien ihren Hauptsitz in der ehemaligen Bundeshauptstadt.

dapd

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Staatsanwalt ermittelt nach Prügelvorwurf gegen MdB Sensburg
Abgeordneter
Nach dem Prügel-Vorwurf gegen den HSK-Abgeordneten Sensburg ermittelt jetzt der Staatsanwalt. Seine Immunität als Abgeordneter bleibe aber bestehen.
Wie Neonazis in Dortmund versuchen, Gegner einzuschüchtern
Rechtsradikale
Der Dortmunder Robert Rutkowski wird von Neonazis bedroht. Im Interview erzählt er, wie sein Umfeld auf Todesanzeigen und Hakenkreuze reagiert.
Christliches Paar seit sechs Monaten im Kirchen-Asyl
Weigle-Haus
Ein Ehepaar aus Teheran kann das Essener Weigle-Haus nicht verlassen, weil ihm die Abschiebung droht. Im Iran wären die Christen in Lebensgefahr.
237 Verstöße gegen Gewichts-Limit auf Duisburger A40-Brücke
Marode Rheinbrücke
Während der Sanierung am Wochenende durften nur Fahrzeuge unter 3,5 Tonnen über die Brücke fahren. Die Fahrer erwartet nun ein Bußgeld.
Grüne wollen bessere Flüchtlingsbetreuung in Oberhausen
Einwanderung
Die Grüne in Oberhausen fordern eine bessere Unterstützung für Flüchtlinge. Kleinere Unterkünfte und schnellere Hilfe bei der Jobsuche gehören dazu.
Fotos und Videos
Paß gewinnt SPD-Entscheid
Bildgalerie
OB-Wahl Essen
Rodel-Weltcup in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Was ist ein "Tacken" - Weisse Bescheid!?
Video
Ruhrgebiets-Sprache
Duisburg unter einer Schneedecke
Bildgalerie
Winterzauber
7452011
NRW-CDU gegen kompletten Regierungsumzug nach Berlin
NRW-CDU gegen kompletten Regierungsumzug nach Berlin
$description$
http://www.derwesten.de/region/nrw-cdu-gegen-kompletten-regierungsumzug-nach-berlin-id7452011.html
2013-01-06 15:41
bln,pl,Bundesregierung,Umzug,Bonn,Berlin,
Region