Selbsthilfetag in Wesel

Kreis Wesel..  Am Samstag, 20. Juni, veranstaltet die Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes in Zusammenarbeit mit der Stadt Wesel von 10 bis 16 Uhr den zehnten Selbsthilfetag am Berliner Tor Platz. 19 Gruppen werden mit Ständen vertreten sein und ihre Arbeit vorstellen.

Mit dabei sind die Anonymen Alkoholiker, Deutsche ILCO, eine Selbsthilfevereinigung für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs, die Selbsthilfegruppe Parkinson, die Arbeitsgemeinschaft gegen Suchtgefahren, der Frauenbund für alkoholfreie Kultur, die Selbsthilfegruppen Multiple Sklerose und die Prostata Krebs SHG aus Moers, eine Borderline SHG BABS, die SHG Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa (chronische Darmerkrankungen), der ALOS Freundeskreis Moers-Schwafheim-Krefeld, die Deutsche Diabetes Hilfe, der Gesprächskreis Lungenkrebs, die Suchtselbsthilfe Hoffnung sowie die Selbsthilfegruppen „das Ohr“ und „Seelenanker“ für Menschen mit Ängsten und Depressionen, die SHG Adipositas, die Osteoporose Selbsthilfegruppe und die SHG Fibromyalgie.

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle informiert auch über die restlichen 355 Gruppen, die es im Kreis Wesel gibt.