Schüler forschen an der Uni

Kamp-Lintfort..  „Wir sind dabei!“, können 14 Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Kamp-Lintfort stolz von sich behaupten, denn auch in diesem Schuljahr bietet die Sekundarschule besonders Wissbegierigen die Gelegenheit, ihre individuellen Stärken und Fähigkeiten im Rahmen des „SegeLPlus - Forder + Förder-Programmes“ weiter auszubauen. Die Teilnehmer werden von studentischen Mentorinnen und Mentoren der Universität Duisburg-Essen unter der Leitung der Abteilungsleiterin Simone Floss bei ihrer Projektarbeit individuell beraten, unterstützt und begleitet.

Der krönende Abschluss des Projektes ist dann ein Uni-Tag kurz vor den Sommerferien, an dem die Schüler die Universität Duisburg- Essen erkunden und ihre Projektergebnisse im Rahmen der „indive-Veranstaltung“ der Universität vor Schülern, Lehrern, Studenten und Professoren präsentieren. An dieser Veranstaltung nehmen 40 weiterführende Schulen teil, wobei die Sekundarschule Kamp-Lintfort die einzige Sekundarschule ist.