Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Pfingsten daheim! (IV)

Pfingsten ist „Eis-Weihnachten“

25.05.2012 | 22:00 Uhr
Pfingsten ist „Eis-Weihnachten“
Andreas Isselmann ist Geschäftsführer der Eisdiele Lohschelder in Wesel. Foto: Markus Weißenfels

Vom gelben Engel bis zum Bademeister. Das lange Pfingstwochenende am Niederrhein aus fünf verschiedenen Blickwinkeln. Mit Andreas Isselmann, Inhaber der Weseler Eisdiele Lohschelder.

1 Wie wichtig ist das Pfingst-Geschäft für Sie?

Pfingsten ist für uns Eisdielen wie Weihnachten für den Einzelhandel. Dann brummt das Geschäft. Es sind mit Abstand die umsatzstärksten Tage im Jahr.

2 Sind Sie als Deutscher im Eis-Geschäft ein Exot?

Das schon. Aber der Name Lohschelder steht seit 80 Jahren für deutsches Konditoreis. Aber viele Deutsche wollen sich den Stress nicht antun und acht Monate lang sieben Tage in der Woche bis zu 15 Stunden in der Eisdiele stehen.

3 Was machen Sie eigentlich im Winter?

Urlaub! Wenn man acht Monate im Jahr durcharbeitet, muss man auch mal gründlich ausspannen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Rollstuhlfahrer aus Geldern bei Verkehrsunfall gestorben
Unfall
Bei einem tragischen Unfall starb am Donnerstagabend ein 62-jähriger Rollstuhlfahrer aus Geldern, als er die Straße überqueren wollte. Eine 19-jährige Opel-Fahrerin hatte den Rollstuhlfahrer noch rechtzeitig gesehen und konnte bremsen. Der Fahrer hinter ihr leider nicht mehr.
Friedhof verbietet Bild von Verstorbenem auf Grabstein
Friedhof
Eine Oberhausenerin ist enttäuscht. Sie darf den Grabstein ihres Vaters nicht mit einem Foto des Mannes schmücken, der für sie so wichtig war. Die Satzung des evangelischen Alsfeld-Friedhofes in Oberhausen erlaubt das nicht.
Collagen, Bilder, Papierfetzen
Elisabeth Corvay
Elisabeth Corvay zerreißt Zeitschriften und setzt dann zusammen, was nie zusammengehörte. Aus abertausenden Papierfetzen entstehen großformatige Werke. Dynamisch, kraftvoll, farbgewaltig
Schlag gegen Einbrecherbande in Moers - Neun Festnahmen
Kriminalität
50 Beamte nahmen am Donnerstag in Moers und Neukirchen-Vluyn eine mutmaßliche Einbrecherbande hoch. Bei der gezielten Aktion mit Unterstützung durch das Sondereinsatzkommando konnten neun Mitglieder zwischen 17 und 23 Jahren festgenommen sowie Wertgegenstände und Drogen beschlagnahmt werden.
Xantener Bürger hat Angst vor einer Rattenplage
Plage
Am Dombogen, am Plaza del Mar und an der alten Gärtnerei machen sich offenbar Ratten breit. Schädlingsbekämpfer von der Stadt sind im Einsatz - alle Rattenfallen im Baumarkt ausverkauft. Ein Anwohner berichtet von seiner Angst vor einer Plage und fordert die Stadt auf, mehr gegen die Nager zu tun.
Umfrage
Das Bundesverwaltungsgericht hat der Sonntagsarbeit engere Grenzen gesetzt. Wie finden Sie das?
 
Fotos und Videos
Bellydancer-WM in Duisburg
Bildgalerie
Bauchtanz
Die hohe Kunst des Bauchtanzes
Video
Bauchtanz-Festival
Sportlerball Isselburg
Bildgalerie
Sport
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik