Neukirchen-Vluyn: Sattelzug landete im Graben

Foto: FUNKE Foto Services

Neukirchen-Vluyn..  Am Freitag gegen 8 Uhr fuhr der 56-jährige Fahrer eines Sattelzuges auf der Geldernschen Straße kurz vor dem Jagdhaus Auwelaers aus ungeklärter Ursache nach rechts in den Straßengraben. Der Sattelzug stürzte um und blieb am Waldrand liegen. Den schwer verletzten Kamp-Lintforter brachte ein Rettungswagen ins Krankenhaus, für die Bergung des Verletzten sowie für die Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Geldernsche Straße für drei Stunden komplett. Austretendes Hydrauliköl konnte von der Kamp-Lintforter Feuerwehr rechtzeitig aufgefangen werden, bevor die Kraftstoffe den Waldboden verunreinigten. Hinweise an die Polizei Neukirchen-Vluyn, 02845/ 9 33 40.