Lauch-Speck- Quiche

Zutaten:

Für den Teig:

200 g Mehl

100 g Butter

1 Ei

2 EL Milch

Salz

Butter und Semmelbrösel

Für den Belag:

500 g Lauch

150 g Bauchspeck

2 EL Butter

1 Becher saure Sahne

2 Zwiebeln

1 Prise Muskat

etwa Salz und Pfeffer

etwa 100 g geriebener Käse


Zubereitung: Aus Mehl, Butter, Ei, Milch und Salz Teig kneten und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Lauch putzen, Stängel der Länge nach halbieren und in 2-3 cm breite Ringe schneiden. Die Halbierten Zwiebel ebenfalls in Ringe schneiden, Speck würfeln. Butter in der Pfanne zerlassen, Speck leicht anbraten, Lauch und Zwiebeln zugeben, ca. 5 Min. mit etwas Wasser dünsten, so dass der Lauch noch bissfest ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, abkühlen lassen. Eine Springform mit Butter und Semmelbrösel ausstreuen, ausgerollten Teig hineinlegen. Eier, saure Sahne und geriebenen Käse verrühren, Salz Pfeffer und Muskat zugeben. Abgekühlte Lauch-Speckmischung unterrühren, auf den Teig geben und bei ca. 200 Grad 35-40 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE