Kleiner Mann, ganz laut

Bedburg-Hau..  Hennes Bender kommt aus Bochum. So wie auch Frank Goosen, Thomas Hermanns und Bastian Pastewka. Ob er gerade deshalb Komiker geworden ist, darf aber wohl bezweifelt werden. Fest steht: Hans-Günther Bender, so sein bürgerlicher Name, ist weder übertrieben groß noch sonderlich leise. Deswegen trägt sein neues Comedy-Programm auch den treffenden Titel „Klein/Laut“! So weiss jeder direkt, dass es sich um die Show des Comedyhobbits der deutschen Bühnen handelt, der stets auf 180 ist – kurz vor dem Explodieren. In seinem Programm beißt sich Hennes Bender im Wahnsinn der Realität und ihrer Nebenwirkungen fest.

Zu erleben ist er damit am Samstag, 31. Januar, um 20 Uhr im Cinque-Gesellschaftshaus, Buchenallee 1. Karten für diesen heiteren Abend kosten 18 Euro, ermäßigt 16 Euro plus Gebühren.