Kastanie kippt Techno-Festival

Duisburg..  Es ist ein 100 Jahre und 25 Meter hoher Baum, der dem Techno-Festival „Luft & Liebe“im Bliersheimer Villenpark und den erwarteten zweitausend Besuchern am Pfingstsonntag einen Strich durch die Rechnung macht: Erst Anfang der Woche sei der Sturmschaden an der alten Kastanie entdeckt worden, teilte der Veranstalter auf seiner Internetseite mit.

Da der große Baum recht nahe der Haupt-Terrasse liegt, sei die Gefahr zu groß gewesen, das Festival dort stattfinden zu lassen. Denn die Kastanie, die durch einen Sturm der letzten Wochen beschädigt worden sei, hätte nicht ohne Weiteres gesichert werden können. Und so mussten sich die Festival-Macher, die ihre Veranstaltung keinesfalls absagen wollten, kurz vor dem Start nach einer neuen Fläche umsehen.

Fündig geworden sind sie kurzfristig im Delta Musik Park an der Hamborner Straße im Duisburger Norden. Bis zum Beginn des Festivals der Elektronische Musik sollen nun zusätzlich 15 DJ´s gebucht werden, um das Festivalgelände voll nutzen zu können. „Luft & Liebe“, das seit Beginn steigende Besucherzahl aufwies, beginnt nun am 24. Mai um 14 Uhr und endet 17 Stunden später, nämlich um 5 Uhr morgens.