ISG Moers gegründet

Moers..  Um die Innenstadt weiter attraktiv zu machen, wurde bereits am 4. März die Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Innenstadt Moers gegründet. Das geht aus einer Vorlage für den nächsten Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Umwelt hervor.

Ziel der neuen ISG ist eine bestmögliche Abstimmung zwischen Immobilienbesitzern, Mietern und Stadt. In der Vorlage heißt es dazu: „Mit der ISG können die Interessen der privaten Eigentümer und Nutzer von Immobilien gebündelt und der Informationsaustausch mit der Stadt Moers über die derzeitigen und zukünftigen Belange der Innenstadt schnell und effektiv erfolgen.“

Aufnehmen

Zurzeit werden dazu Ansprechpartner für die ISG bei der Stadt gesucht. Ebenso geht es um die Frage der Finanzierung aus einem Verfügungsfonds. Dieser Fonds müsse, so die Stadtverwaltung, mindestens einen Anteil von 50 Prozent Privatkapital enthalten. Allerdings soll der Fonds offenbar auch aus dem Haushalt gespeist werden: Ab dem Haushaltsjahr 2016 wird die Verwaltung entsprechende Finanzansätze in den Haushalt aufnehmen.

Mit der neuen ISG sollen nach Darstellung der Verwaltung „keine Parallelstrukturen, zum Beispiel zur MoersMarketing GmbH und der Werbegemeinschaft Moers aufgebaut werden“. Es gehe allein um eine gut abgestimmte Kooperation.