Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Radtour-Serie

Grand Slam für Kinder

29.06.2012 | 17:31 Uhr
Grand Slam für Kinder
Kinder im Grafschafter Musenhof. Foto: Bernd Lauter

Am Niederrhein.   Eine 58 Kilometer lange Tour zu den anspruchsvollsten Spielplätzen in der Region: vom Oermter auf den Hülser Berg, vom Krefelder Statdwald in den Moerser Schlosspark.

Für diese Radtour müssen Sie, liebe Leserinnen und Leser, einige Dinge mitbringen: Da wären Ausdauer und Geschicklichkeit, denn der 58 Kilometer lange, verkehrsarme Rundkurs in der Region Moers-Krefeld hat viele Höhen und Tiefen. Zudem sollten Sie Kinder haben, denn es ist eine Tour zu den vier schönsten Spielplätzen der Gegend, es ist sozusagen der Grand Slam für Kinder. Dann sollten diese Kinder flexibel im Umgang sein und sich nicht jedes Mal kreischend auf den Boden werfen, wenn Spielplatz A verlassen wird, um nach Spielplatz B zu kommen. Aber wem sagen wir das...

Los geht’s wahlweise am Waldspielplatz auf dem Oermter Berg, damit der anspruchsvollste Teil der Strecke gleich zu Anfang bewältigt werden kann. Dort sollte der Radler nicht sofort den beschwerlichen und teilweise mit Treppen versehenen Weg nach oben wählen, sondern den Radweg unterhalb des Berges in Richtung Sevelen. Auf dem asphaltierten Weg geht es jedenfalls nicht so steil hinauf. Der Spielplatz liegt idyllisch, öffentliche Toiletten, Grillplätze, große Rasenflächen und ausreichend Spielgeräte stehen bereit.

63 Meter über Normalnull

Nach dieser Erholungspause strampeln die Chauffeure bergab, bis in den Ortskern von Rheurdt. Weiter durch den Vluyner Busch, weiter am Hähnchen-Restaurant Lamershof vorbei und weiter bis zum nächsten Berg, dem Hülser Berg. Die Steigung auf dem Waldweg beträgt gefühlte 30 Prozent, denn es geht immerhin bis auf eine - für den Niederrhein imposante Höhe - von 63 Metern über Normalnull. Das Motto lautet: Wer Kind und Fahrrad liebt, der schiebt. Auch hier lohnen sich die Strapazen. Die Geräte sind zwar etwas in die Jahre gekommen, aber der Spielplatz ist umgeben von einem berauschenden Stück Natur.

Die Tour wird fortgesetzt, führt auf dem Hülser Berg am Johannesturm (163 Stufen) vorbei und auf zum Teil unebenen Waldwegen bis ins Tal zu den Niepkuhlen, danach in den Krefelder Stadtwald. Auch dort erlebt der Spielplatzgast die pure Idylle. Neben dem modernen, groß angelegten Areal mit Kletterpyramiden und Kinderhochseilgarten für die größeren Kids sowie Sandkasten, Schaukel, Rutsche und anderem Tamtam für die Minis gibt’s die Möglichkeit, Boote auszuleihen, um die verzweigte Weiheranlage zu erkunden.

Lamas imStreichelzoo

Zur letzten Spielstätte im Moerser Schlosspark durchkreuzt der Radler zunächst den Lauersforter Wald, dann geht es am Elfrather See entlang. Die Strecke führt am Streichelzoo im Moerser Freizeitpark vorbei, wobei dort unter Streichelzootiere auch Lamas geführt werden - oder Kreaturen, die wie Lamas aussehen. Im Schlosspark wartet dann nicht nur ein wirklich putziger Abenteuerspielplatz mit schiefen Häuschen und wackeligen Hängebrücken, sondern auch der kulturelle Anspruch für die Kids im Grafschafter Musenhof (siehe Kasten).

Und natürlich bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie nur drei, zwei oder gar nur einen der hier genannten Spielstätten ansteuern. Jeder Ort für sich ist ein längerer Aufenthalt wert. Ganz bestimmt.

Die GPS-Daten dieser Tour (als gpx-Datei) finden Sie rechts neben diesem Artikel in der Rubrik Download.

Stephan Wappner



Kommentare
Aus dem Ressort
Frachtschiffe kollidieren bei Xanten - Rhein gesperrt
Schiffsunfall
Wegen einer Kollision zweier Frachtschiffe auf dem Rhein, wurde die Flussfahrt in Höhe der Stadt Xanten vorübergehend gesperrt. Ein Gütermotorschiff schlug bei dem Unfall leck. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Die Unfallursache und die Schadenshöhe ist bisher nicht bekannt.
ISAR Germany und Action Medeor helfen Ebola-Opfern in Afrika
Hilfsaktion
Die Zahl der Ebola-Opfer steigt weiter. Fast 5000 Menschen haben sich der WHO zufolge infiziert, fast die Hälfte davon ist gestorben. Hilfe kommt nun auch vom Niederrhein. Mit zwei Isolierstationen und drei Helfern ist die Duisburger Hilfsorganisation ISAR Germany ab Mittwoch in Liberia im Einsatz.
Erdbeben am Niederrhein
Geologie am Niederrhein
Wir sind eine Erdbeben-Region. Immer wieder rummst es tief unter uns. Aber keine Sorge, meistens passiert nix. Nur Roermond 1992, da war alles ein bisschen anders. Schuld sind die Rangeleien der Erdschollen.
Was hat sich in 50 Jahren Lebenshilfe denn  am Unteren Niederrhein verändert?
Lebenshilfe
Die Lebenshilfe Unterer Niederrhein feiert 50-jähriges Jubiläum. In den Anfangsjahren stand die Fürsorge im Vordergrund, heute entscheiden die Menschen mit Behinderung bei vielen wichtigen Fragen mit.
Uniklinik Düsseldorf bereitet sich auf Ebola-Patienten vor
Ebola
Seit August wird in Hamburg ein Ebola-Patient behandelt. Auch die Düsseldorfer Uniklinik hält sich bereit. Die Sonderisolierstation kann jederzeit "scharf geschaltet" werden. Bei Ebola-Patienten gelten hohe Sicherheitsvorkehrungen. Die Uniklinik Düsseldorf ist sogar gegen Bio-Terroristen gewappnet.
Umfrage
Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

 
Fotos und Videos
Moers aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Moers aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Weitere Nachrichten aus dem Ressort