Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Fantasy-Festival

Festival "Elf Fantasy Fair" (EFF) lockt ins Reich der Fantasie nach Arcen

03.09.2012 | 11:17 Uhr
Am 15. und 16. September verwandeln sich die Schlossgärten in Arcen bei Europas größtem Fantasy-Festival in das Königreich Elfia. Foto: Olaf Fuhrmann

Arcen.   Europas größtes Fantasy-Spektakel hat einen eigenen Dresscode: Gäste sollen der Fantasie freien Lauf lassen und sich verkleiden, wie es ihnen gefällt. Am 15. und 16. September erobern darum wieder Figuren aus allerlei Traumwelten und weit entfernten Galaxien die Schlossgärten im niederländischen Arcen bei Venlo.

Die Tore zu einer anderen Welt öffnen sich: kuriose Kreaturen, liebliche Elfen, bizarre Reisende, düstere Vampire und schräge Manga-Figuren flanieren durch die Schlossgärten in Arcen. Zwei Tage lang verwandelt sich der historische Park in Elfia, das Reich der Elf Fantasy Fair. Am Wochenende 15. und 16. September lädt Europas größtes Fantasyspektakel Besucher und Fans zu einer außergewöhnlichen Reise ins Unbekannte, das dann nahe der deutsch-niederländischen Grenze bei Venlo liegt.

Musik, Märkte, Theateraufführungen, Workshops, Kochshows und Kostümwettbewerbe stehen in Elfia auf dem Programm. Und die Vorbereitungen bei vielen Besuchern laufen bereits seit Wochen auf Hochtouren: barocke Kleider der Steampunkdamen werden selbst geschneidert, die letzten Details am perfekten Piraten-Kostüm angepasst, aufwändige Gesichtsmalereien getestet. Elfia hat schließlich einen ganz eigenen Dresscode: der Fantasie freien Lauf lassen und sich so kleiden und verkleiden, wie es einem selbst am besten gefällt. Jeder ist willkommen.

Video
Für die Elf Fantasy Fair verwandelte Michaela Zeng ein nacktes Mädchen in ein schuppiges Monster.

  Das Thema in diesem Jahr lautet „Mumien und Pharaos“. Dazu werden Workshops angeboten, wie beispielsweise über die Kunst der Einbalsamierung oder ein Selbstverteidigungskurs gegen angriffslustige Mumien. In einer Kochshow werden zudem die Lieblingsspeisen der ägyptischen Pharaos präsentiert.

Weltgrößer Star-Wars-Kostümclub feiert 15-jähriges Bestehen

Außerdem erschaffen Bodypainter Science-Fiction-Figuren auf der Haut, die 501st Legion, der weltweit größte Star Wars-Kostümclub, feiert sein 15-jähriges Jubiläum auf dem Holodeck, Schwertkämpfer und Stuntleute zeigen Kunststücke, die Desmumhnach aus Belgien spielen die Schlacht der Belgier gegen die Römer nach und Heimdalls Erben stechen mit einem zehn Meter langen Wikingerschiff in See. Musikalisch begleitet wird das Fantasyfestival von The Teetotallers, Punch´n´Judy, Dae Nymphe, Vroudenspiel und den Piano Pearls.

Schöne und schaurige Wesen gibt es Mitte September in Arcen bei der Elf Fantasy Fair zu bestaunen. Foto: Olaf Fuhrmann

Die Elf Fantasy Fair in Arcen (EFF) lockt Freunde von Science-Fiction bis Mittelalter, von Manga bis Gothic, von Herr der Ringe bis Star Wars am Wochenende, Samstag, 15. September, von 10 bis 22 Uhr, sowie am Sonntags, 16. September, von 10 bis 19 Uhr unter dem diesjährigen Motto „You´ll never dream alone“ (Du träumst niemals alleine) zum Thema „Mumien & Pharaos“ in die Kasteeltuinen Arcen, Lingsforterweg 26, nach Arcen (bei Venlo). Die Tickets – die sogenannten Visa für Elfia – können auch online im Vorverkauf (vergünstigte Sonderpreise) bestellt werden unter www.elffantasyfair.com.

Elfenfestival in Arcen
Fantasy-Festival

Von Elke Wiegmann


Kommentare
Aus dem Ressort
So feierten die Fans in Duisburg den deutschen WM-Sieg
Bildgalerie
Jubel und Autokorsos
Die Duisburger feierten bis tief in die Nacht den WM-Sieg der deutschen Mannschaft. Überall in der Stadt waren tausende Fans hupend in Autokorsos unterwegs, in Walsum fuhr ein wohl betrunkener Autofahrer im Autokorso zwei Menschen an. Einige Eindrücke der Jubelfeiern.
Surfer am Bio-Strand
Strandleben
Jaap Wiltenburg betreibt bei Domburg den Strandpavillon „De Noordduine“. Er kommt ganz ohne Frikandel und Soft-Eis aus
Ein glückliches Ende
Flussmündung
Die Ruhr entspringt im tiefsten Sauerland. 220 Kilometer lang muss sie viel über sich ergehen lassen – doch zum Schluss wird der Fluss, nun ja, Rhein.
Hamborner Klinik-Arzt wird seit fünf Wochen vermisst
Vermisstensuche
Klinik-Arzt Tore Asvard Nilsen wird vermisst: Am 6. Juni wollte er eigentlich wieder zum Dienst erscheinen - hat zuvor am 5. Juni noch mit Kollegen telefoniert. Seitdem hat man vom Norweger nichts mehr gehört. Portemonnaie und Schlüssel lagen in der Wohnung, das Auto parkte am Krankenhaus.
Parkfest auf Schloss Wissen
Schloss Wissen
Der Park von Schloss Wissen in Weeze hat einen uralten Baumbestand. Man kann auf Entdeckungsreise gehen - und, zum Beispiel, die älteste bekannte Mispel Deutschlands finden. Oder diese geheiminsvolle Marien-Stele
Umfrage
Ein Traum ist wahr geworden! Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich in einem packenden Finale gegen Argentinien den Weltmeister-Titel 2014 gesichert. Was bedeutet der vierte Stern für Sie?

Ein Traum ist wahr geworden! Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich in einem packenden Finale gegen Argentinien den Weltmeister-Titel 2014 gesichert. Was bedeutet der vierte Stern für Sie?

 
Fotos und Videos
So fiebern die Fans in NRW mit
Bildgalerie
Public Viewing
Razzia gegen United Tribuns
Bildgalerie
Straßengang
Bäcker Büsch in der Bredouille
Bildgalerie
Werbeaktion
Beste Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Top Artikel aus der Rubrik