Die Puhdys rocken den Westen

Kleve..  Die Puhdys sind Kult – und das nicht nur im Osten der Republik. Auch in Westdeutschland heimsten die Rocker aus der ehemaligen DDR reihenweise goldene Schallplatten ein. Und das in einer Zeit, als die Mauer die Systeme noch trennte und jeweils „von drüben“ angeblich nur wenig Gutes kam.

„Die Rolling Stones des Ostens“ machten aber auf beiden Seiten der Mauer mächtig Spaß und auch nach der Öffnung des eisernen Vorhangs haben die Puhdys Fans in allen Teilen des Landes. Jetzt sind die Puhdys auf großer Abschiedstour und kommen dabei auch nach Kleve. Ihre Akustik-Session spielen die Rocker am Donnerstag, 15. Oktober, ab 20 Uhr in der Stadthalle Kleve. Dabei geht es eher leise als laut zu und die Band um Frontmann Dieter Birr zeigt, welch große Musiker sonst die Bühnen zum Beben bringen. Trotz leiseren Tönen muss aber kein Fan auf die großen Hits verzichten.