Asdonkshof lädt zum Tag der offenen Tür

Kamp-Lintfort..  Am Sonntag, 26. April, öffnet die Kreis Weseler Abfallgesellschaft von 11 bis 17 Uhr wieder ihre Pforten zum „Tag der offenen Tür“ . Alle zwei Jahre sind die Bürger eingeladen, einmal hinter die Kulissen des Abfallentsorgungszentrums Asdonkshof zu blicken. Für diesen Tag haben sich die Mitarbeiter wieder ein spannendes Programm überlegt, das Einblicke etwa auf das Müllfeuer gewährt, Interessantes offenbart und Zusammenhänge sichtbar macht.

Dabei kann der Weg des Abfalls anhand einer Besichtigungstour durch MVA und verschiedene andere Anlagenteile nachvollzogen werden. Dazu haben die Auszubildenden spezielle Werkstattführungen für Jugendliche zur Vorstellung ihrer Ausbildungsberufe Elektroniker/in und Industriemechaniker/in vorbereitet. Neben der Spurensuche auf dem Weg des Mülls erwarten die Besucher viele weitere Attraktionen: Radio KW verlost im Laufe dieser Woche Fahrten mit dem so genannten ‚Flying Fox‘ – eine Stahlseilrutsche, die vom Dach der Entladehalle 15 Meter hinabgeht. Mit ein wenig Glück können auch noch während der Veranstaltung Bordkarten für eine solche Fahrt gewonnen werden. Die Scuderia blau-weiß Kamp-Lintfort bietet Interessierten die Möglichkeit, in einem Motorsportfahrzeug um das Kompostwerk herum mitzufahren. Zusätzlich gibt es Vorführungen von Motorkarts.

Auch die jungen Gäste kommen nicht zu kurz: Dem diesjährigen Motto „Action“ folgend können sie sich auf dem Bungee-Trampolin, einer großen Hüpfburg, einem zwölf Meter hohen Kletternetz oder beim Tretkart-Rennen versuchen.