150 Einsätze für die Feuerwehr

Moers..  Am vergangenen Wochenende kam es zu zahlreichen Einsätzen für die Feuerwache Moers. Es wurden in der Zeit vom Freitag bis Sonntag etwa 150 Feuer- und Rettungsdiensteinsätze gefahren, wie die Feuerwehr jetzt mitteilte.

21 Einsätze waren Brand- und Hilfeleistungseinsätze der Feuerwehr, rund 130 allerdings Einsätze des Rettungsdienstes, darunter der schwere Verkehrsunfall auf der A 40 mit zwei Toten und sieben Schwerverletzten und ein Brand auf der Homberger Straße gegenüber des Bahnhofes. Zeitweise war das Einsatzaufkommen so hoch, dass die Feuerwehr den Rettungsdienst mit dem Löschfahrzeug bei der Erstversorgung unterstützen musste.

Darüber hinaus kam es zu drei Flächenbränden, die bei der trockenen Wetterlage entstanden waren, einer davon am Waldsee. Das für den Sonntagnachmittag angekündigte Unwetter zog zum größten Teil an der Stadt Moers vorbei. Aufgrund einzelner Windböen kam es nur zu wenigen Einsätzen durch herabgestürzte Äste.