Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Brauchtum

Nachwuchsmangel - Schützen in Voerde locken mit Kindergeld

31.08.2012 | 17:03 Uhr
Nachwuchsmangel - Schützen in Voerde locken mit Kindergeld
BSV-Präsident Georg Schneider (re.) begrüßt das jüngste Mitglied im Voerder Schützenverein "Alter Emmelsumer 1868“.Foto: Privat

Voerde.  Viele Schützenvereine klagen über Nachwuchsmangel. Der Verein „Alter Emmelsumer 1868“ in Voerde-Friedrichsfeld widmet sich jetzt buchstäblich dem Nachwuchs. Er will Neu-Mitglieder mit Prämien für Babies locken.

Neue Wege bei der Mitgliederwerbung beschreitet seit diesem Jahr der Voerder Schützenverein BSV Friedrichsfeld „Alter Emmelsumer 1868 “. Für die Nachwuchsförderung stellt der Verein ein „Kinderschützengeld“ zur Verfügung, das vom Präsidenten Georg Schneider gesponsert wird.

Jedes neu geborene und im Verein angemeldete Kind, dessen Eltern ebenfalls seit mindestens drei Jahren aktive Mitglieder beim BSV Friedrichsfeld sind, erhält ab dem Monat der Anmeldung im Verein monatlich 50 Euro Willkommensgeld für zwölf Monate. Und schon hat sich ein erster Erfolg eingestellt: Das erste „Kinderschützengeld“ erhalten Christian und Nadine Haltenhof, die glücklichen Eltern von Finn Haltenhof, der am 7. August um 9.46 Uhr geboren und seit dem 7. August, 12.01 Uhr Mitglied im Schützenverein ist.

Anlässlich des diesjährigen Schützenfestes begrüßten die Mitglieder des BSV ihren neuen Schützenbruder, der sich im aktuellen Schützenstrampler präsentierte. Danach überreichte der BSV-Präsident Georg Schneider die erste Kinderschützengeldzahlung und einen großen Blumenstrauß an die stolzen Eltern.

Nun hofft der BSV Friedrichsfeld „Alter Emmelsumer 1868“ auf viele „Nachahmer“.

Kommentare
02.09.2012
14:55
Bahnhofsmaedchen | #3
von ChantalGross | #4

Welche Probleme haben Sie denn mit einem Schützenverein der Prämien an seine Mitglieder zahlt. So lange da Privatleute zahlen, und nicht der...
Weiterlesen

1 Antwort
au weia...
von Bahnhofsmaedchen | #4-1

dein trauriger Beitrag ist jetzt zwei Stunden her - hast du dich wieder abgeregt?

Funktionen
Aus dem Ressort
U43 schleift Dortmunder drei Kilometer mit – Lebensgefahr
Unfall
Schwerer Unfall in Dortmund: Eine Stadtbahn hat einen jungen Mann mehrere Kilometer mitgeschleift – erst dann zogen Passagiere die Notbremse.
Rätselfreunde lassen sich in die "Mystery Rooms" einsperren
Fluchtspiel
In den "Mystery Rooms" in Essen lassen sich Spieler freiwillig einsperren. Durch das Lösen von Rätseln können sie entkommen. Ihr Gegner ist die Zeit.
Aldi verbietet "Fifty Fifty" vor 70 Filialen - Demos geplant
Obdachlose
140 Verkäufer des Straßenblatts "FiftyFifty" verlieren ihren Platz. Aldi betont, dass es an dem Verbot in jedem Fall festhalten möchte.
Kleiderkammer für extreme XXL-Größen entsteht in Hagen
Adipositas
Das Rote Kreuz in Hagenbaut eine Kleiderkammer für extremeGrößen auf. Dahinter steckt Christian Fricke. Er kämpfte selbst mit extremem Übergewicht.
Essener organisiert Deutschlands größte Coca-Cola-Börse
Sammler
Pfingstsonntag pilgern Fans der Marke Coca Cola - auch solche aus Malaysia und Brasilien - zur 21. Coke Convention nach Essen-Borbeck.
Fotos und Videos
Paderborn traurig nach Abstieg
Bildgalerie
Bundesliga
So feiert Stuttgart den Klassenerhalt
Bildgalerie
Abstiegskampf
Tough Mudder durch den Schlamm
Bildgalerie
Tough Mudder
Arnsberg von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
article
7045000
Nachwuchsmangel - Schützen in Voerde locken mit Kindergeld
Nachwuchsmangel - Schützen in Voerde locken mit Kindergeld
$description$
http://www.derwesten.de/region/nachwuchsmangel-schuetzen-in-voerde-locken-mit-kindergeld-id7045000.html
2012-08-31 17:03
Schützenverein,Schützen,Brauchtum
Region