Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Kriminalität

Nachbar schlägt mit Hammer auf Rentnerin ein

25.12.2012 | 15:56 Uhr
Nachbar schlägt mit Hammer auf Rentnerin ein
Ein 74 Jahre alter Mann soll in Krefeld versucht haben, eine 82 Jahre alte Frau mit einem Hammer zu erschlagen, um ihr Geld zu rauben.

Krefeld.  Ein Rentner in Krefeld hat am Heiligen Abend seine 82-jährige Nachbarin mit einem Hammer traktiert und schwer verletzt. Rettungskräfte fanden die Frau blutüberströmt mit Kopfverletzungen vor und brachten sie in ein Krankenhaus. Mögliches Motiv: Habgier.

Blutige Tat an Heiligabend: Eine 82 Jahre alte Rentnerin aus Krefeld ist am Montagabend beinahe mit einem Hammer getötet worden. Ein Nachbar soll die Frau mehrmals auf den Kopf und ins Gesicht geschlagen haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten. Der 74-Jährige sitzt wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft und bestreitet die Tat. Als Motiv komme Habgier in Betracht: Er soll versucht haben, aus der Wohnung der Frau eine Geldkassette zu entwenden.

Nachbarn hatten Hilferufe gehört und die Rettungskräfte alarmiert. Noch vor deren Eintreffen konnte ein mit Blut befleckter Mann fliehen. Die Frau lag in ihrer Wohnung mit schweren Kopfverletzungen. Noch bevor sie ins Krankenhaus gebracht wurde, konnte sie Angaben zum Täter machen. Der leicht alkoholisierte Mann wurde daraufhin festgenommen. Das Opfer und der mutmaßliche Angreifer kannten sich. Zusammen mit persönlichen Gegenständen der Frau wurde die mögliche Tatwaffe in einer Stofftasche in einer Mülltonne gefunden. (dapd/dpa/afp)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Entwarnung bei Ebola-Verdachtsfall in Düsseldorfer Uniklinik
Diagnose
Nach einem Aufenthalt in Westafrika war ein Mann aus Bochum mit Verdacht auf eine Ebola-Infektion in die Düsseldorfer Uniklinik verlegt worden.
Lehrer in NRW klagen über Chaos bei der Inklusion
Inklusion
Lehrer, Eltern und Gewerkschaften sehen erhebliche Probleme bei Umsetzung der Inklusion. Lehrer berichten von "chaotischen Zuständen" in den Schulen.
1. Mai in Essen: Polizei-Taktik soll Rechte bevorzugt haben
Demonstration
Nach dem größten rechtsextremen Aufmarsch der letzten Jahre am 1. Mai in Essen muss sich die zuständige Polizei viel Kritik an ihrem Vorgehen anhören.
Essener Politiker kritisieren Jobabbau bei der Evag
Evag
Rund 100 Mitarbeiter bei der Essener Verkehrs AG (Evag) wurden befristet eingestellt, nun stehen sie bald auf der Straße. Die Politik ist alarmiert.
Wohl mehrere 100.000 Euro Schaden durch RUB-Stromausfall
Blackout
Der spektakuläre Stromausfall an der Bochumer Ruhr-Uni wird noch immer aufgearbeitet. Die Schadenshöhe soll mehrere hunderttausend Euro betragen.
Fotos und Videos
Velbert-Neviges und Langenberg von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Weisse Bescheid - Was sind Galoschen?
Video
Ruhrgebietssprache
111 Jahre Schalke 04
Video
Video
NRW-Meisterschaft im Bodybuilding
Bildgalerie
Bodybuilding
article
7423103
Nachbar schlägt mit Hammer auf Rentnerin ein
Nachbar schlägt mit Hammer auf Rentnerin ein
$description$
http://www.derwesten.de/region/nachbar-schlaegt-mit-hammer-auf-rentnerin-ein-id7423103.html
2012-12-25 15:56
Region