Mit dem VIP-Bus zur Extraschicht

An Rhein und Ruhr..  Am Samstag, den 20. Juni, steigt wieder die „ExtraSchicht – Nacht der Industriekultur“. Auch dieses Jahr können NRZ Leser eine ganz besondere Nacht erleben: Die NRZ verlost 15 x 2 Plätze einer VIP-Bustour mit drei spannenden Stationen. Los geht’s um 16.30 Uhr an unserem Druckhaus in Essen.

Von dort aus startet der Bus als erstes zum Innenhafen in Duisburg. Hier wird den Besuchern eine Vielzahl an Highlights zur „ExtraSchicht“ präsentiert. Dazu gehören z.B. interessante Architekturführungen, Museumsbesuche, jede Menge Live-Musik, Hafenrundfahrten und Illuminationen zwischen Hafenforum, entlang der Stadtmauer bis hin zum Schwanentor.

Um 20 Uhr hält der VIP-Bus an der Ludwiggalerie am Gasometer in Oberhausen. Hier wird die Ausstellung „Green City – Geformte Landschaft – Vernetze Kultur – Das Ruhrgebiet in der Kunst“ präsentiert, die einen erfrischenden Einblick in das Ruhrgebiet ermöglicht.

Ab 22.30 Uhr geht es dann zum MüGa-Park in Mülheim. Hinter Schloss Broich wartet eine begehbare Skulptur: Ein Labyrinth verwandelt die große MüGa-Wiese für eine Nacht in eine Stadt. Beim Durchschreiten entdecken die Besucher Räume, die verschiedene Stadt-Aspekte aufnehmen und bildnerisch in Szene setzen. Gegen 1 Uhr nachts wird der Bus wieder am Druckhaus in Essen ankommen.

So machen Sie mit:

Wer die einmalige Chance ergreifen und an der ExtraSchicht teilnehmen möchte, schreibt uns einfach warum er bei der Tour dabei sein möchte. Schicken Sie Ihre E-Mail bitte mit den Betreff „ExtraSchicht“ an aboplus@nrz.de und fügen Sie Namen, Anschrift und Telefonnummern ein.

Einsendeschluss ist der 31. Mai 2015. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Viel Glück!