Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Konzert

Sparkasse Bochum stellt Hellen zweimonatige Frist für McCartney-Konzert

18.12.2012 | 17:39 Uhr
Sparkasse Bochum stellt Hellen zweimonatige Frist für McCartney-Konzert
Die Sparkasse will ihr 175-jährigen Besten mit einem Konzert von Paul McCartney feiern. Laut Medienberichten kostet der Auftritt 60.000 Euro.Foto: AP

Bochum.  Die Stadtwerke Bochum fordern ihren 95.000-Euro-Vorschuss für das McCartney-Konzert binnen der nächsten zwei Wochen zurück. Die Sparkasse gewährt dem Medienberater Sascha Hellen noch eine zweimonatige Frist, um das Konzert zu stemmen.

Wie berichtet, hat sich der Medienberater Sascha Hellen verpflichtet, einen Auftritt des Ex-Beatle im Ruhr-Congress zu organisieren. Die Stadtwerke zahlten ihm dafür 2009 bereits 95.000 Euro. Die Sparkasse, die im nächsten Jahr ihr 175-jähriges Bestehen feiert, will sich das McCartney-Gastspiel Medienberichten zufolge 60.000 Euro kosten lassen.

Die Stadtwerke haben inzwischen den Stecker gezogen. Weil Hellen einen Nachweis über die Verwendung des Vorschusses schuldig geblieben sei, fordert der Energieversorger sein Geld zurück.

Erklärungsfrist bis Ende Februar

Für die Sparkasse indes „hat der Vertrag mit der Hellen Medien GmbH über das Konzert mit Paul McCartney weiterhin Bestand“, heißt es in einer Mitteilung. Die Vertragskündigung der Stadtwerke nimmt die Sparkasse aber zum Anlass, „Herrn Hellen aufzufordern, uns bis Ende Februar 2013 zu belegen, dass die Konzertveranstaltung wie geplant im Jahre 2013 stattfinden wird“ (geplant ist der September).

Falls das Konzert platzt, werde das Geldinstitut seine „vertraglichen Rechte auf Kündigung und Rückforderung anwenden“. Einzelheiten des Vertrages nennt die Sparkasse nicht. Sascha Hellen äußerte sich auf WAZ-Anfrage nicht. Er verweist darauf, dass „nähere Informationen zu den Veranstaltungen im Frühjahr folgen“.

Jürgen Stahl

Kommentare
20.12.2012
12:13
Sparkasse Bochum stellt Hellen zweimonatige Frist für McCartney-Konzert
von woelly | #14

Mit so einem "Alleskönner" hat der Tausensassa und Honorarkanzlerkandidat Steinbrück Verträge abgeschlosse. Unvorstellbar wenn der Kanzler werden...
Weiterlesen

1 Antwort
Peer als Kanzler
von weihnachtsmann78 | #14-1

Dann wird der Sascha sein Regierungssprecher, Wilmert verleiht er an die Grünen (damit sie handlungsunfähig werden) und Ottilie wird der Opposition untergejubelt.

:-D

Funktionen
Aus dem Ressort
Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf wegen Brand evakuiert
Musical-Abbruch
Wegen eines Schmorbrands musste am Samstagabend das Musical „Die Schöne und das Biest“ unterbrochen werden. Die Rheinoper wurde geräumt.
Känguru ausgebüxt - Video zeigt Tier hüpfend auf Friedhof
Känguru
Das entlaufene Känguru hüpft weiter ungestört durch den Hochsauerlandkreis. Jetzt wurde es erneut in Bigge gesehen - zeigt ein Video auf Facebook.
Gewitter über NRW können in der Nacht nochmal heftig werden
Gewitter
Gewitter und Starkregen haben am Sonntagvormittag vielerorts für Abkühlung in NRW gesorgt. Am Abend aber drohen neue Unwetter - bis in die Nacht.
Von Blitz getroffen - Frau (17) und Mann (20) schwerverletzt
Feuerwehr
Eine junge Bochumerin und ein Mann aus Essen sind in Hattingen von einem Blitz getroffen worden. Beide wurden dabei schwer verletzt.
Zwei Menschen sterben bei Unfällen
Unfallbilanz
Zwei Sondereinsatzkommandos rücken aus, als ein 47-Jähriger Menschen bedroht und sich in einer Werkstatt verschanzt. Er soll Waffen besessen haben.
Fotos und Videos
Hattingen von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Bochum von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
article
7407192
Sparkasse Bochum stellt Hellen zweimonatige Frist für McCartney-Konzert
Sparkasse Bochum stellt Hellen zweimonatige Frist für McCartney-Konzert
$description$
http://www.derwesten.de/region/mccartney-sparkasse-gewaehrt-frist-id7407192.html
2012-12-18 17:39
Bochum,Hellen,Sparkasse,Stadtwerke,Ruhr-Congress,Atriumtalk
Region