Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Polizei

Mann vor Gaststätte in Köln erschossen

22.09.2012 | 17:10 Uhr
Mann vor Gaststätte in Köln erschossen
Die Kölner Polizei sucht Zeugen für den Mord an einem 42-Jährigen.Foto: Archiv/dapd

Köln.   Ein 42-jähriger Mann ist am späten Freitagabend in Köln von einem bisher Unbekannten schwer verletzt worden. Der Mann starb später an seinen Schuss-Verletzungen. Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet.

Ein bisher unbekannter Täter hat in Köln einen 42-jährigen Mann erschossen. Wie die Polizei am Samstag berichtet, geschah die Tat am späten Freitagabend gegen 23 Uhr. Der 42-Jährige war zu Fuß im Stadtteil Kalk unterwegs und in der Höhe einer Kneipe plötzlich angeschossen worden.

Der Täter flüchtete in eine unbekannte Richtung, berichtet die Polizei. Ein Notarzt hatte noch versucht, den 42-Jährigen wieder zu beleben. Doch auch in einer Klinik konnte ihm nicht mehr geholfen werden. Die Kölner Polizei sucht jetzt Zeugen und hat eine Mordkommission eingerichtet.

Kommentare
23.09.2012
14:23
Mann vor Gaststätte in Köln erschossen
von Einschiessbock | #3

Da stellt sich wieder die Frage, war die Tatwaffe legal oder illegal.....

23.09.2012
04:58
Mann vor Gaststätte in Köln erschossen
von Kompaktor | #2

Ehrenmord - Blutrache !?

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

22.09.2012
18:52
Mann vor Gaststätte in Köln erschossen
von Der.Marlboro.Mann | #1


Neukölln ist überall..

Funktionen
Aus dem Ressort
Gleich drei Zwischenfälle legen Bahnverkehr um Essen lahm
Bahn
Kabeldiebe und Unfälle haben den Bahnverkehr rund um Essen am Freitagabend lahmgelegt. Zwischenzeitlich fuhr kein Zug mehr aus dem Hauptbahnhof.
EBE-Affäre endet für Essens OB juristisch mit Bußgeld
Untreue
Oberbürgermeister Paß und sein ehemaliger Büroleiter sollen jeweils 1000 Euro zahlen, damit die Staatsanwaltschaft die Ermittlungsverfahren einstellt.
Neonazis dringen in Dortmunder Flüchtlingsunterkunft ein
Ausländerhass
Rechtsextreme sind in eine noch leerstehende Flüchtlingsunterkunft in Dortmund-Wickede eingebrochen. Sie hinterließen Aufkleber mit rechten Parolen.
Jogger belästigt Schulmädchen – Eltern und Polizei alarmiert
Sexuelle Übergriffe
Ein unbekannter Mann läuft morgens durch die Straßen rund um drei Schulen in Rüttenscheid und fasst Schülerinnen unsittlich an. Die Polizei ermittelt.
Für Fahrgäste ist die S 6 die schlechteste Linie im VRR
S-Bahn
Die alten Loks der S-Bahn-Linie S 6 waren besonders unpünktlich, oft kamen sie gar nicht. Die Passagiere fühlten sich in den Zügen zudem unsicher.
article
7122727
Mann vor Gaststätte in Köln erschossen
Mann vor Gaststätte in Köln erschossen
$description$
http://www.derwesten.de/region/mann-vor-gaststaette-in-koeln-erschossen-id7122727.html
2012-09-22 17:10
Polizei,Kriminalität
Region