Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Polizei

Mann in Freibad brutal zusammengeschlagen

16.08.2012 | 09:17 Uhr
Mann in Freibad brutal zusammengeschlagen
Foto: Holger Schmälzger

Beckum.  Vor den Augen zahlreicher Badegäste ist am Mittwoch ein Mann im Freibad in Beckum brutal zusammengeschlagen worden. Scheinbar unvermittelt sprangen vier Männer auf, verfolgten den 28-Jährigen, und traten und schlugen auf ihn ein. Danach flüchteten die Täter. Die Polizei bittet um Hinweise.

In einem Freibad in Beckum im Kreis Warendorf ist ein Mann vor den Augen zahlreicher Badegäste brutal zusammengeschlagen worden. Wie die Polizei mitteilt, kam es am Mittwoch um kurz vor 17 Uhr zu der Attacke, als der 28-Jährige an dem Liegeplatz von vier Männern vorbeiging.

Sie lagen im Bereich einer Beachvolleyball-Anlage, sprangen auf und verfolgten den Mann bis zu einer nahe gelegenen Grillhütte, so die Polizei weiter. Dort schlugen sie gemeinschaftlich auf ihn ein. Daraufhin schritten einige Badegäste ein und konnten die Personen voneinander trennen.

Polizei fahndet nach vier flüchtigen Tätern

Doch damit nicht genug: Kurze Zeit später prügelten und traten die Männer erneut auf den 28-Jährigen ein. Danach floh die Schlägergruppe zu Fuß aus dem Freibad. Die Polizei fahndet nach ihr. Der 28-Jährige kam mit Verletzungen in eine Klinik.

Hier die Täterbeschreibung: Vier Männer in Badeshorts, ca. 20-25 Jahre, schwarze kurze Haare, trainierte Oberkörper, vermutlich südländischer/arabischer Herkunft. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Beckum unter der Telefonnummer 02521-9110. (dapd/we)

Funktionen
Aus dem Ressort
Polizei verhindert Rocker-Aufmarsch in Düsseldorfer Altstadt
Rocker
Die Düsseldorfer Polizei hat am Freitagabend einen Aufmarsch der Hells Angels verhindert. Trotzdem zogen einige Rocker am Abend durch die Altstadt.
Dortmunder Polizei nimmt mutmaßliche "Boyz"-Mitglieder fest
Ultras
Die Dortmunder Polizei hat wenige Stunden vor dem Revier-Derby mehrere mutmaßliche Mitglieder Kölner Ultra-Gruppierung "Boyz" festgenommen.
30 Jahre nach Mord an Jungen (7) beschäftigt Fall die Justiz
Mord
Am 22. April 1985 trifft Nara Michael seinen Mörder auf einem Spielplatz in Essen-Stadtwald. Einen Tag später findet die Polizei die Leiche.
Stadt Hagen will 1000 unangemeldete Hunde aufspüren
Steuer
Die Stadt Hagen will 1000 nicht angemeldet Hunde aufspüren. Zwei Jahre lang werden Rathaus-Mitarbeiter alle Wohnungen und Parks besuchen.
Betrunkener fährt mit Auto in U-Bahn-Schacht in Dortmund
Irrfahrt
Irrfahrt mit Folgen: Weil er mit seinem Auto auf den Schienen strandete, hat ein 31-Jähriger den U-Bahn-Verkehr in Dortmund für Stunden blockiert.
Fotos und Videos
WM-Eröffnungsfeier in Winterberg
Bildgalerie
Bob-WM 2015
WM-Eröffnungsshow in Winterberg
Bildgalerie
Bob-WM 2015
article
6988307
Mann in Freibad brutal zusammengeschlagen
Mann in Freibad brutal zusammengeschlagen
$description$
http://www.derwesten.de/region/mann-in-freibad-brutal-zusammengeschlagen-id6988307.html
2012-08-16 09:17
Beckum,Schlägerei,Prügelei,Körperverletzung,Freibad,Polizei
Region