Lieferwagen kippt mit Bierkästen um - Vollsperrung der B 57

Foto: Holger Schmälzger
Was wir bereits wissen
Die B57 zwischen Marienbaum und Xanten war am Samstag für eineinhalb Stunden wegen eines Unfalls gesperrt. Ein Kühlanhänger war durch starken Seitenwind umgekippt. Dadurch verteilte sich eine komplette Ladung Bierkästen auf der Fahrbahn. Der Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro.

Xanten.. Eine komplette Ladung Bierkästen verteilte sich am Samstag gegen 13.30 Uhr auf der B57 zwischen Marienbaum und Xanten. Ein starker Seitenwind brachte einen Lieferwagen mit Kühlanhänger ins Schaukeln. Der Anhänger prallte schließlich im Bereich Mörmterer Straße/Willicher Straße gegen einen Straßenbaum und brach auseinander, sodass sich die komplette Ladung auf der Fahrbahn verteilte.

Die Feuerwehr Xanten reinigte die Fahrbahn von Scherben und Gerstensaft. Für die Dauer der Bergungsarbeiten wurde die B57 in beide Fahrtrichtungen für ca. 1 ½ Stunden voll gesperrt. Durch den Unfall entstand etwa 10.000 Euro Sachschaden. (we)