Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Region

Lammert lobt die SPD im Ruhrgebiet

23.01.2013 | 08:30 Uhr
Foto: /dapd/Michael Gottschalk

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat sich positiv über die Arbeit der SPD im Ruhrgebiet geäußert. Deren einstimmiges Plädoyer für ein Revier, das seine Angelegenheiten weitgehend selbst regeln darf, sei "ein großer Schritt für die Sozialdemokraten", sagte Lammert den NRW-Titeln der WAZ-Mediengruppe.

Essen (dapd-nrw). Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat sich positiv über die Arbeit der SPD im Ruhrgebiet geäußert. Deren einstimmiges Plädoyer für ein Revier, das seine Angelegenheiten weitgehend selbst regeln darf, sei "ein großer Schritt für die Sozialdemokraten", sagte Lammert den NRW-Titeln der WAZ-Mediengruppe. Am Wochenende hatte sich in Bochum die Ruhr-SPD darauf geeinigt, dass der Regionalverband Ruhr (RVR) mehr Aufgaben bekommen und das "Ruhrparlament" künftig von den Bürgern direkt gewählt werden soll.

"Wichtig ist, dass sich nun offenbar alle Beteiligten einig sind: Das Ruhrgebiet muss sich gemeinsam organisieren, um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können", sagte Lammert, der der CDU-Landtagsfraktion empfahl, diese Initiative "ernst zu nehmen und konstruktiv zu begleiten".

Der CDU-Politiker, der auch Ehrenvorsitzender des CDU-Bezirkes Ruhr ist, glaubt, dass NRW nur dann zu alter Stärke zurückfinden könne, wenn es sein "Kraftzentrum", das Revier, stärke. "Das Land hatte seine beste Zeit, als das Revier die höchsten Wachstumsraten erzielte. Umgekehrt leidet das ganze Land, wenn es dem Ruhrgebiet schlecht geht."

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Polizei sucht
Großeinsatz
Nach massiven Drohungen gegen Streifenbeamte in Mülheim sucht die Polizei nach mutmaßlichen Hells Angels. Man spricht von "neuen Köpfen" der Szene.
38 Grad in Duisburg sind Rekord am heißesten Tag in NRW
Hitze-Rekord
Am bisher heißesten Tag des Jahres hält in NRW Duisburg den Rekord: Dort wurden 38 Grad im Schatten gemessen. Am Samstag könnte es noch heißer werden.
Kleinlaster gerät in Gegenverkehr – sieben Schwerverletzte
Unfall
Bei einem Unfall auf der B54 sind am Donnerstagnachmittag sieben Menschen schwer verletzt worden. Der Verursacher soll am Steuer telefoniert haben.
Feuerwehr hilft 500 Schweinen in überhitztem Tiertransporter
Hitze
Nach einer Reifenpanne stand ein Transporter mit 500 Schweinen stundenlang in der Sonne. Die Feuerwehr Gelsenkirchen verschaffte den Tieren Abkühlung.
Festival Bochum Total -
Musik
Bochum Total erlebt schon an Tag eins einen echten Headliner. "Luxuslärm" sagten kurzfristig als Alternative für die verhinderten "Twin Atlantic" zu.
Fotos und Videos
7512569
Lammert lobt die SPD im Ruhrgebiet
Lammert lobt die SPD im Ruhrgebiet
$description$
http://www.derwesten.de/region/lammert-lobt-die-spd-im-ruhrgebiet-id7512569.html
2013-01-23 08:30
Kommunen,Ruhrgebiet,Lammert,
Region