Komikerin Carolin Kebekus ist unzufrieden mit Rollenangeboten

Köln.. Schauspielerin und Komikerin Carolin Kebekus (35) ist enttäuscht von ihren bisherigen Rollenangeboten. Bisher habe sie immer eine Frau spielen sollen, die einen Mann sucht, oder aber eine Frau von lustigen Männern. "Eine wirklich witzige Geschichte, in der die Frau die Hauptfigur ist, ohne dass sie einen Mann sucht oder ein Minderwertigkeitskomplex dahinter steht - das ist etwas, worauf ich wirklich noch warte", sagte die Schauspielerin in einem Interview mit der "Stuttgarter Zeitung" (Freitag). Derzeit ist Kebekus als deutsche Synchronstimme der Superschurkin in dem Kinofilm "Minions" zu hören, der gerade angelaufen ist.